Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Top-Zuschläge Briefmarken| 156. Auktion

Hier finden Sie die Highlights der Briefmarkenauktion vom 30. Juni - 2. Juli 2016

Südamerikafahrt 1930, gesamte Rundfahrt, Bordpost 19.5., Brief mit 2x 2 und 2x 4 RM SAF, dabei sensationell drei Abarten vereint auf einem Beleg, 2 RM "Mond über Luftschiff" und "Mond über Mitte des Luftschiffes" zusammenhängend im Paar, 4 RM "Blitz neben Adler" im Typenpaar mit Normalmarke, beide Flugstempel vs., Ankunft Fhafen 6.6. rs., adressiert nach Erlangen, Pracht<div style="display:none">6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 127; 1930; </div>

 3121

Zeppelinpost nach Sieger | LZ 127 | 1930
Südamerikafahrt 1930, gesamte Rundfahrt, Bordpost 19.5., Brief mit 2x 2 und 2x 4 RM SAF, dabei sensationell drei Abarten vereint auf einem Beleg, 2 RM "Mond über Luftschiff" und "Mond über Mitte des Luftschiffes" zusammenhängend im Paar, 4 RM "Blitz neben Adler" im Typenpaar mit Normalmarke, beide Flugstempel vs., Ankunft Fhafen 6.6. rs., adressiert nach Erlangen, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 127; 1930;
Hochzeitsausgabe zur Vermählung des Kronprinzen Hirohito, komplett 4 Werte in ungebrauchter Prachterhaltung, jeweils einzeln mit Fotoattest Krüger BPP. Einer der ganz wenigen geretteten Sätze, die vor dem verheerenden Kanto-Erdbeben am 1. September 1923 bereits verschickt waren und anschließend an hohe Hochzeitsgäste verteilt wurden - Sie zählen zu den großen Seltenheiten der Japan-Philatelie!<div style="display:none">1; Übersee A-Z; JAPAN; Markenausgaben; </div>

 4038

Übersee A-Z | Japan
Hochzeitsausgabe zur Vermählung des Kronprinzen Hirohito, komplett 4 Werte in ungebrauchter Prachterhaltung, jeweils einzeln mit Fotoattest Krüger BPP. Einer der ganz wenigen geretteten Sätze, die vor dem verheerenden Kanto-Erdbeben am 1. September 1923 bereits verschickt waren und anschließend an hohe Hochzeitsgäste verteilt wurden - Sie zählen zu den großen Seltenheiten der Japan-Philatelie!
1; Übersee A-Z; JAPAN; Markenausgaben;
1 Kr. schwarz auf sämisch, Erstauflage, oben minimal berührt, und 3 Kr. schwarz auf grün, voll- bis breitrandig, je farbfrisch auf ursprünglich erhaltener Faltbriefhülle, unten kleine Fehlstelle, mit Fünfringstempel "89" und zweizeiligem Nebenstempel MEERSBURG 21. OCT nach Stockach, ausführliches Fotoattest Stegmüller BPP "Bei der Vorlage handelt es sich um eine äußerst seltene Mischfrankatur und um die späteste, mir bisher bekannte Verwendung der Nr. 1a"!<div style="display:none">6; Altdeutschland; BADEN; Markenausgaben; </div>

 4450

Altdeutschland | Baden
1 Kr. schwarz auf sämisch, Erstauflage, oben minimal berührt, und 3 Kr. schwarz auf grün, voll- bis breitrandig, je farbfrisch auf ursprünglich erhaltener Faltbriefhülle, unten kleine Fehlstelle, mit Fünfringstempel "89" und zweizeiligem Nebenstempel MEERSBURG 21. OCT nach Stockach, ausführliches Fotoattest Stegmüller BPP "Bei der Vorlage handelt es sich um eine äußerst seltene Mischfrankatur und um die späteste, mir bisher bekannte Verwendung der Nr. 1a"!
6; Altdeutschland; BADEN; Markenausgaben;
3 Kr. blau, gute Type I und 6 Kr. braun, je farbfrisch und breitrandig sowie klar gestempelt mit gMr "317" und Halbkreis-Nebenstempel SCHWEINFURT 9 / 11 auf Faltbriefhülle nach Gratz, Fotoattest Stegmüller BPP "...tadellose Erhaltung"<div style="display:none">6; Altdeutschland; BAYERN; Markenausgaben; </div>

 4470

Altdeutschland | Bayern
3 Kr. blau, gute Type I und 6 Kr. braun, je farbfrisch und breitrandig sowie klar gestempelt mit gMr "317" und Halbkreis-Nebenstempel SCHWEINFURT 9 / 11 auf Faltbriefhülle nach Gratz, Fotoattest Stegmüller BPP "...tadellose Erhaltung"
6; Altdeutschland; BAYERN; Markenausgaben;
3 Sgr. rosa, insgesamt 4 tadellos gerandete Exemplare im Block geklebt als äußerst seltene Übersee-Frankatur auf überraschend gut erhaltenem Kabinett-Leinenkuvert BRAUNSCHWEIG 3 OCT. 1862 via London nach Bloemfontein, Orange free State South Africa! Fotoattest Lange BPP "Seltener Beleg mit seltener Destination"<div style="display:none">6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben; </div>

 4586

Altdeutschland | Braunschweig
3 Sgr. rosa, insgesamt 4 tadellos gerandete Exemplare im Block geklebt als äußerst seltene Übersee-Frankatur auf überraschend gut erhaltenem Kabinett-Leinenkuvert BRAUNSCHWEIG 3 OCT. 1862 via London nach Bloemfontein, Orange free State South Africa! Fotoattest Lange BPP "Seltener Beleg mit seltener Destination"
6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
3 Sgr. auf hellgelb im senkrechten Kabinett-Dreierstreifen, farbfrisch und ringsum tadellos voll- bis breitrandig mit 3 sauber und gerade aufsitzenden Ra2 OLDENBURG 27/1 auf ursprünglich erhaltener Auslands-Briefvorderseite aus bekannter Korrespondenz an eine Caféhaus-Adresse in Chalons-sur-Marne (heute Châlons-en-Champagne) in Frankreich, Fotoattest Berger BPP "Dreierstreifen dieser Marke sind nur wenige bekannt" - Schon gar nicht so schön!<div style="display:none">5; Altdeutschland; OLDENBURG; Markenausgaben; </div>

 4686

Altdeutschland | Oldenburg
3 Sgr. auf hellgelb im senkrechten Kabinett-Dreierstreifen, farbfrisch und ringsum tadellos voll- bis breitrandig mit 3 sauber und gerade aufsitzenden Ra2 OLDENBURG 27/1 auf ursprünglich erhaltener Auslands-Briefvorderseite aus bekannter Korrespondenz an eine Caféhaus-Adresse in Chalons-sur-Marne (heute Châlons-en-Champagne) in Frankreich, Fotoattest Berger BPP "Dreierstreifen dieser Marke sind nur wenige bekannt" - Schon gar nicht so schön!
5; Altdeutschland; OLDENBURG; Markenausgaben;
3 Pfg kirschrot, Pl. II, Type 5, farbfrisches, allseits voll- bis breitrandiges Kabinettstück mit links und unten sichtbaren Schnittlinien, anhand derer das sächsische Liniensystem klar erkennbar ist, mit sehr schön zart aufsitzendem K2 LEIPZIG in außergewöhnlich schöner Liebhaberqualität, Qualitätsbefund Maria Brettl sowie Fotoatteste Pröschold und Rismondo BPP "Sehr schönes Stück dieser seltenen Nuance in einwandfreier Erhaltung"<div style="display:none">3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben; </div>

 4777

Altdeutschland | Sachsen
3 Pfg kirschrot, Pl. II, Type 5, farbfrisches, allseits voll- bis breitrandiges Kabinettstück mit links und unten sichtbaren Schnittlinien, anhand derer das sächsische Liniensystem klar erkennbar ist, mit sehr schön zart aufsitzendem K2 LEIPZIG in außergewöhnlich schöner Liebhaberqualität, Qualitätsbefund Maria Brettl sowie Fotoatteste Pröschold und Rismondo BPP "Sehr schönes Stück dieser seltenen Nuance in einwandfreier Erhaltung"
3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
3 Pfg Spätauflage saftiggrün im Viererblock, farbfrisch und ringsum einwandfrei voll- bis überrandig mit zwei sauber abgeschlagenen K2 LEIPZIG 15 V 60 auf innen dicht beschriebenem Kabinett-Brief nach Dresden, Fotoattest Pröschold BPP "... einwandfrei. Die große Block- und Brief-Seltenheit ist hervorzuheben"<div style="display:none">46; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben; </div>

 4788

Altdeutschland | Sachsen
3 Pfg Spätauflage saftiggrün im Viererblock, farbfrisch und ringsum einwandfrei voll- bis überrandig mit zwei sauber abgeschlagenen K2 LEIPZIG 15 V 60 auf innen dicht beschriebenem Kabinett-Brief nach Dresden, Fotoattest Pröschold BPP "... einwandfrei. Die große Block- und Brief-Seltenheit ist hervorzuheben"
46; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
1 S blau auf vollständigem Faltbrief ITZEHOE 11/12 (1850) nach Crempe, unten tangiert, darüber hinaus einwandfrei, dreiseitig tadellos gerandet mit sehr schön erhabener Prägung und herrlich farbfrisch mit überdurchschnittlich klar und doch zart aufsitzendem Roststempel "16", in sehr früher Verwendung in der 4. Woche nach Ausgabe! Fotoatteste Lange "Dieser Brief verdient den Preis der Schönheit" und Jakubek BPP "... vorbildliche Abschlag des Nummernstempels ..."<div style="display:none">6; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben; </div>

 4824

Altdeutschland | Schleswig-Holstein
1 S blau auf vollständigem Faltbrief ITZEHOE 11/12 (1850) nach Crempe, unten tangiert, darüber hinaus einwandfrei, dreiseitig tadellos gerandet mit sehr schön erhabener Prägung und herrlich farbfrisch mit überdurchschnittlich klar und doch zart aufsitzendem Roststempel "16", in sehr früher Verwendung in der 4. Woche nach Ausgabe! Fotoatteste Lange "Dieser Brief verdient den Preis der Schönheit" und Jakubek BPP "... vorbildliche Abschlag des Nummernstempels ..."
6; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben;
5 Mrd auf 2 Mio. Mk dunkelpurpur als Viererblock mit 2 voll aufsitzenden Stempeln WIESBADEN 26.11.23 in tadelloser Top-Qualität ohne jegliche Einschränkung! Farbtypische und -frische Ausnahme-Einheit für die große Sammlung, gemäß aktuellem Fotoattest Oechsner BPP nur in sehr wenigen Exemplaren bekannt - unseres Wissens der einzige noch existierende Viererblock dieser schon einzeln extrem seltenen Infla-Rarität!<div style="display:none">34; Deutsches Reich; INFLATION; ; </div>

 4995

Deutsches Reich | Inflation
5 Mrd auf 2 Mio. Mk dunkelpurpur als Viererblock mit 2 voll aufsitzenden Stempeln WIESBADEN 26.11.23 in tadelloser Top-Qualität ohne jegliche Einschränkung! Farbtypische und -frische Ausnahme-Einheit für die große Sammlung, gemäß aktuellem Fotoattest Oechsner BPP nur in sehr wenigen Exemplaren bekannt - unseres Wissens der einzige noch existierende Viererblock dieser schon einzeln extrem seltenen Infla-Rarität!
34; Deutsches Reich; INFLATION; ;
50 Pfg Germania/Handstempelaufdruck ideal zentrisch und zeitgerecht gestempelt TIENTSIN 27/2 01 auf kleinem Briefstück, farbfrisch und bedarfsmäßig bis gut gezähnt, doppelt sign. Thier sowie Fotoatteste Köhler und Bothe BPP, die der großen Seltenheit dieser Kolonial-Rarität gerecht werden<div style="display:none">5; Auslandspostämter & Kolonien; DEUTSCHE POST IN CHINA; Markenausgaben; </div>

 5208

Auslandspostämter & Kolonien | Deutsche Post in China
50 Pfg Germania/Handstempelaufdruck ideal zentrisch und zeitgerecht gestempelt TIENTSIN 27/2 01 auf kleinem Briefstück, farbfrisch und bedarfsmäßig bis gut gezähnt, doppelt sign. Thier sowie Fotoatteste Köhler und Bothe BPP, die der großen Seltenheit dieser Kolonial-Rarität gerecht werden
5; Auslandspostämter & Kolonien; DEUTSCHE POST IN CHINA; Markenausgaben;
HALBIERUNG 10 Pfg Krone/Adler "Jaluit-Ausgabe", tadellos erhaltene rechte Hälfte in zeitgerechter Verwendung als 5 Pfg Notfrankatur auf bildschöner Ansichtskarte "Gruss von Bord des Dampfers Königin Luise" mit viel Text, mit tarifgerechter 20 Pfg Beifrankatur als R-Karte JALUIT 2/4 00 nach Driburg mit vs. Ank.-Stempel, ungeachtet einer leichten Aufhellung des R-Zettels phantastisch erhalten und mit Abstand der schönere von nur 2 überhaupt bekannten Belegen dieser Art, gepr. Pfenninger sowie Fotoatteste Bothe und Jäschke-L. BPP - Auf ordnungsgemäßer R-Karte aus der kurzen, anerkannten Verwendungszeit eine der großen Kolonial-Raritäten<div style="display:none">6; Auslandspostämter & Kolonien; MARSHALL-INSELN; Markenausgaben; </div>

 5318

Auslandspostämter & Kolonien | Marshall-Inseln
HALBIERUNG 10 Pfg Krone/Adler "Jaluit-Ausgabe", tadellos erhaltene rechte Hälfte in zeitgerechter Verwendung als 5 Pfg Notfrankatur auf bildschöner Ansichtskarte "Gruss von Bord des Dampfers Königin Luise" mit viel Text, mit tarifgerechter 20 Pfg Beifrankatur als R-Karte JALUIT 2/4 00 nach Driburg mit vs. Ank.-Stempel, ungeachtet einer leichten Aufhellung des R-Zettels phantastisch erhalten und mit Abstand der schönere von nur 2 überhaupt bekannten Belegen dieser Art, gepr. Pfenninger sowie Fotoatteste Bothe und Jäschke-L. BPP - Auf ordnungsgemäßer R-Karte aus der kurzen, anerkannten Verwendungszeit eine der großen Kolonial-Raritäten
6; Auslandspostämter & Kolonien; MARSHALL-INSELN; Markenausgaben;
50 H - 3 Kc Masaryk Geburtstag, komplett 4 Werte auf Blanko-Kuvert 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist äußerst selten"<div style="display:none">5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg; </div>

 5539

Sudetenland | Reichenberg-Maffersdorf | Reichenberg
50 H - 3 Kc Masaryk Geburtstag, komplett 4 Werte auf Blanko-Kuvert 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist äußerst selten"
5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg;
50 H - 2 Kc Kinderhilfe, komplett 3 Werte auf Briefteil 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist sehr selten" - Auflage nur jeweils 5 Exemplare<div style="display:none">5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg; </div>

 5542

Sudetenland | Reichenberg-Maffersdorf | Reichenberg
50 H - 2 Kc Kinderhilfe, komplett 3 Werte auf Briefteil 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist sehr selten" - Auflage nur jeweils 5 Exemplare
5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg;
50 L schwärzlichgrauviolett in postfrischer Top-Erhaltung, sign. mit Fotoattesten E. Diena, Avanzo und Brunel "... einwandfrei ... sehr selten" - Auflage nur 47 Exemplare, tadellos erhaltener Spitzenwert aller deutscher Besetzungsausgaben<div style="display:none">0; Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg; ZARA; Zara; </div>

 5634

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Zara | Zara
50 L schwärzlichgrauviolett in postfrischer Top-Erhaltung, sign. mit Fotoattesten E. Diena, Avanzo und Brunel "... einwandfrei ... sehr selten" - Auflage nur 47 Exemplare, tadellos erhaltener Spitzenwert aller deutscher Besetzungsausgaben
0; Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg; ZARA; Zara;
Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung und mit abweichenden Gesichtsausdrucken der Kosmonauten, sehr seltenes ungezähntes Essay in ursprünglicher Top-Qualität, noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins hergestellt, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später nicht ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Essays - wovon lediglich das hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jedes für sich Unikate dar! Fotoattest Paul BPP<div style="display:none">1; DDR; MARKENAUSGABEN; ; </div>

 5951

DDR
Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung und mit abweichenden Gesichtsausdrucken der Kosmonauten, sehr seltenes ungezähntes Essay in ursprünglicher Top-Qualität, noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins hergestellt, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später nicht ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Essays - wovon lediglich das hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jedes für sich Unikate dar! Fotoattest Paul BPP
1; DDR; MARKENAUSGABEN; ;
Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung, sehr seltener Probedruck in ursprünglicher Top-Qualität, Vorlagestück noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später verändert ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Proben - wovon lediglich die hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jede für sich Unikate dar! Fotoatteste Tichatzky und Paul BPP<div style="display:none">1; DDR; MARKENAUSGABEN; ; </div>

 5952

DDR
Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung, sehr seltener Probedruck in ursprünglicher Top-Qualität, Vorlagestück noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später verändert ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Proben - wovon lediglich die hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jede für sich Unikate dar! Fotoatteste Tichatzky und Paul BPP
1; DDR; MARKENAUSGABEN; ;
40 Pfg Heuss auf SCHIFFSBRIEF-TELEGRAMM, aufgegeben an Bord des Dampfers "Passat", über das Funkamt Norddeich aufgenommen, dann als regulärer Auslandsbrief ab NORDEN 28.10.56 mit Uhrzeit "13:32" in die Schweiz, extrem selten, mit vollem Inhalt, auf Briefbogen und Umschlag zusätzlich blauer L1 "Schiffsbrieftelegramm", als Auslandspost besonders reizvoll<div style="display:none">6; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ; </div>

 6096

Bundesrepublik Deutschland
40 Pfg Heuss auf SCHIFFSBRIEF-TELEGRAMM, aufgegeben an Bord des Dampfers "Passat", über das Funkamt Norddeich aufgenommen, dann als regulärer Auslandsbrief ab NORDEN 28.10.56 mit Uhrzeit "13:32" in die Schweiz, extrem selten, mit vollem Inhalt, auf Briefbogen und Umschlag zusätzlich blauer L1 "Schiffsbrieftelegramm", als Auslandspost besonders reizvoll
6; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ;
30 Pfg "Roter Adenauer", postamtlich verschicktes Musterexemplar mit vollem Oberrand in postfrischer Luxuserhaltung ohne jegliche Signatur, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei"<div style="display:none">0; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ; </div>

 6143

Bundesrepublik Deutschland
30 Pfg "Roter Adenauer", postamtlich verschicktes Musterexemplar mit vollem Oberrand in postfrischer Luxuserhaltung ohne jegliche Signatur, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei"
0; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ;
1969, APOLLO 11, Brief mit 6 C. ab Kennedy Space Center 16.7.69 vom Tag des Starts mit vs. Original-Unterschriften der gesamten Crew: Neil Armstrong, dem Menschen, der als Erster den Mond betreten hat, Buzz Aldrin und Mike Collins, Attest Bolaffi<div style="display:none">6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ; </div>

 6261

Thematik | Weltraumfahrt
1969, APOLLO 11, Brief mit 6 C. ab Kennedy Space Center 16.7.69 vom Tag des Starts mit vs. Original-Unterschriften der gesamten Crew: Neil Armstrong, dem Menschen, der als Erster den Mond betreten hat, Buzz Aldrin und Mike Collins, Attest Bolaffi
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;

 6501

Nachlässe, Kartonabteilung
DEUTSCHLAND GENERALSAMMLUNG in 29 Vordruckalben mit vielem, was ein Philatelisten-Herz begehrt! Bereits Altdeutschland gut gefüllt, Deutsches Reich mit nur minimalen Lücken, aber z.B. allen Blocks. Die Nebengebiete ebenfalls nahezu komplett, von Kolonien mit vielen Schiffsausgaben, Saar mit Hochwasser-Blockpaar, Danzig, Memel bis Besetzungen der Weltkriege I und II. Der Teil ab 1945 ist ebenso umfassend und intensiv gesammelt, ganz gleich ob West- oder Ostzonen, DDR und Berlin bis Bund, inklusive Folienblättern und MH, wodurch ein beachtlicher €-Nominalteil enthalten ist
SCHAUBEK "PERMANENT" EUROPA / ALLE WELT, Ausgabe ca. 1918-1920, drei unberührte, naturbelassene Bände mit Prägedeckel, mit Texten bis etwa 1917, Übersee "Aitutaki - USA" bzw. "Abessinien - Trengganu" nicht ganz so üppig bestückt, ein Band zudem mit etwas lädiertem Deckel, Europa dafür wesentlich besser gefüllt, individuell bis ca. 1935 geführt, mit vielen Nr. 1 und etlichen Seltenheiten, u.a. Großbritannien Penny Black und Nr. 2, Nr. 6, Pfund-Werte Nr. 85 und 99, Norwegen Nr. 1, Finnland Nr. 2 und Nr. 10, Frankreich Nr. 32, Italien mit Staaten, Russland Nr. 1, Polen Nr. 1 Randstück, Rumänien ab Parale, Schweiz ab Rayon - und so könnte die Aufzählung weitergehen, die Erhaltung ist wie üblich bei solchen Sammlungen unterschiedlich, jedoch in einer, für das Alter und die Art früheren Sammelns geradezu erstaunlich frischen Erhaltung, überraschend auch die Sorgfalt und das Fachwissen des damaligen Sammlers - Entdeckerfreuden sind garantiert!

 6811

Alle Welt | Sammlungen
SCHAUBEK "PERMANENT" EUROPA / ALLE WELT, Ausgabe ca. 1918-1920, drei unberührte, naturbelassene Bände mit Prägedeckel, mit Texten bis etwa 1917, Übersee "Aitutaki - USA" bzw. "Abessinien - Trengganu" nicht ganz so üppig bestückt, ein Band zudem mit etwas lädiertem Deckel, Europa dafür wesentlich besser gefüllt, individuell bis ca. 1935 geführt, mit vielen Nr. 1 und etlichen Seltenheiten, u.a. Großbritannien Penny Black und Nr. 2, Nr. 6, Pfund-Werte Nr. 85 und 99, Norwegen Nr. 1, Finnland Nr. 2 und Nr. 10, Frankreich Nr. 32, Italien mit Staaten, Russland Nr. 1, Polen Nr. 1 Randstück, Rumänien ab Parale, Schweiz ab Rayon - und so könnte die Aufzählung weitergehen, die Erhaltung ist wie üblich bei solchen Sammlungen unterschiedlich, jedoch in einer, für das Alter und die Art früheren Sammelns geradezu erstaunlich frischen Erhaltung, überraschend auch die Sorgfalt und das Fachwissen des damaligen Sammlers - Entdeckerfreuden sind garantiert!
1949-2007, in den Hauptnummern bis auf einige Spitzen komplette Sammlung mit allen Blocks in drei Schaubek Vordruckalben, dabei bis 1978 ungebraucht mit wenigen gestempelten, ab 1979 dann postfrisch, dabei Maos Thesen und Direktiven in Streifen, Block 8 mit Sonderstempel vom Ersttag, zusätzlich zu den gezähnten Ausgaben sind bessere ungezähnte Sätze enthalten Nr. 702-13U, 736-38U, 741-43U, gute Markenheftchen nebst einiger moderner Aboprodukte bis 2008 finden Sie ebenfalls hier, fast nur Pracht - bitte beachten Sie unseren kleinen Fototafelauszug!<div style="display:none">0123; Übersee A-Z; CHINA - VOLKSREPUBLIK (PRC); Markenausgaben; </div>

 6896

Übersee A-Z | China - Volksrepublik (PRC)
1949-2007, in den Hauptnummern bis auf einige Spitzen komplette Sammlung mit allen Blocks in drei Schaubek Vordruckalben, dabei bis 1978 ungebraucht mit wenigen gestempelten, ab 1979 dann postfrisch, dabei Maos Thesen und Direktiven in Streifen, Block 8 mit Sonderstempel vom Ersttag, zusätzlich zu den gezähnten Ausgaben sind bessere ungezähnte Sätze enthalten Nr. 702-13U, 736-38U, 741-43U, gute Markenheftchen nebst einiger moderner Aboprodukte bis 2008 finden Sie ebenfalls hier, fast nur Pracht - bitte beachten Sie unseren kleinen Fototafelauszug!
0123; Übersee A-Z; CHINA - VOLKSREPUBLIK (PRC); Markenausgaben;
BADEN bis WÜRTTEMBERG 1849-1875, Luxus-Sammlung in 3 urigen KA-BE-Alben, vielfach weit fortgeschritten und teils nach Untertypen und Farben gesammelt, teils geprüft und befundet, durchgehend gut besetzt mit fast allen Gebieten, dabei Baden inklusive Portomarken, Hannover Nr. 7 a als Randpaar mit Fotobefund Berger BPP, Nr. 20 als Bogenecke mit Fotobefund Berger BPP, Oldenburg mit Nr. 7, 8, 11 a und 11 b, je befundet Berger BPP, Schleswig-Holstein mit Nr. 1 und Württemberg Nr. 10 a mit Fotobefund Irtenkauf BPP. Besonderes Augenmerk wurde auf breite und überbreite Ränder gelegt, dazu viele reizvolle Randstücke mit Reihenzähler, Einheiten und sogar Belege!<div style="display:none">136; Altdeutschland; ALLGEMEIN; ; </div>

 7198

Altdeutschland
BADEN bis WÜRTTEMBERG 1849-1875, Luxus-Sammlung in 3 urigen KA-BE-Alben, vielfach weit fortgeschritten und teils nach Untertypen und Farben gesammelt, teils geprüft und befundet, durchgehend gut besetzt mit fast allen Gebieten, dabei Baden inklusive Portomarken, Hannover Nr. 7 a als Randpaar mit Fotobefund Berger BPP, Nr. 20 als Bogenecke mit Fotobefund Berger BPP, Oldenburg mit Nr. 7, 8, 11 a und 11 b, je befundet Berger BPP, Schleswig-Holstein mit Nr. 1 und Württemberg Nr. 10 a mit Fotobefund Irtenkauf BPP. Besonderes Augenmerk wurde auf breite und überbreite Ränder gelegt, dazu viele reizvolle Randstücke mit Reihenzähler, Einheiten und sogar Belege!
136; Altdeutschland; ALLGEMEIN; ;

 7233

Altdeutschland | Preussen | Briefe
1850-1867, herrliche alte Partie mit über 45 Belegen, dabei Nr. 9 a und Nr. 23, je mit Fotobefund Brettl, MiF, MeF und Ganzsachen, auch diverse Farbvarianten, sicher eine Fundgrube für alle Liebhaber der Preußen-Philatelie!
6; Altdeutschland; PREUSSEN; Briefe;
BOGEN GERMANIA 1900-1922, insgesamt ca. 135 komplette postfrische Bogen ab Reichspost bis zur letzten Ausgabe 1¼ Mk mit Wz 2, teils in beiden W- und P-Drucken und teils mehrfach bestückt, diverse HAN-Nummern etc., dabei seltene Stücke wie Nr. 198 W, dazu im Vorspann ein Bogen 2 Pfg Krone/Adler sowie zwei halbe Bogen 10 Pfg Flugpost Rhein-Main<div style="display:none">0; Deutsches Reich; GERMANIA; ; </div>

 7276

Deutsches Reich | Germania
BOGEN GERMANIA 1900-1922, insgesamt ca. 135 komplette postfrische Bogen ab Reichspost bis zur letzten Ausgabe 1¼ Mk mit Wz 2, teils in beiden W- und P-Drucken und teils mehrfach bestückt, diverse HAN-Nummern etc., dabei seltene Stücke wie Nr. 198 W, dazu im Vorspann ein Bogen 2 Pfg Krone/Adler sowie zwei halbe Bogen 10 Pfg Flugpost Rhein-Main
0; Deutsches Reich; GERMANIA; ;

 7576

DDR
1949-1990, weit überkomplette postfrische/ungebrauchte und gestempelte Ausnahme-Sammlung im Regal, darunter komplette Bogen, Rollenmarken und auch Markenheftchen, ferner etliche Besonderheiten wie Zusammendrucke, Druckvermerke und Plattenfehler, teils geprüft
013; DDR; MARKENAUSGABEN; ;