Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Rekordpreise in der Auktion

Rekordpreise in der Auktion

Nachlass von Zeppelin-Pilot Georg Hacker erfolgreich versteigert

Gestartet war die Auktion am ersten Tag mit Zeppelinpost und einem fulminanten Auftakt. Der Nachlass von Luftschiffkapitän Georg Hacker war mit seltenen Zeppelin-Memorabilien und persönlichen Dokumenten im Angebot. Die insgesamt 64 Lose wurden mit 290 % über dem Schätzpreis zugeschlagen. Herausragend darunter die originale Piloten-Lizenz von Hacker (Los 3079), die für 19.000 € den Zuschlag erhielt. Mitgeboten hatten private Sammler, wie auch ein Museum aus Deutschland.

Mit dieser gelungenen Auktion geht das Auktionshaus von Ulrich Felzmann erfolgreich in das nächste Jahr. Die große Frühjahrsauktion ist bereits in der Vorbereitung und wartet u.a. auf mit zwei herausragenden Skandinavien-Sammlungen aus Dänemark und Norwegen. Weitere Einlieferungen sind vielversprechend, denn dass die Nachfrage nach Philatelie und Numismatik derzeit sehr hoch ist, hat nicht erst diese Auktion bewiesen.

Einlieferungen von Briefmarken und Münzen werden jederzeit entgegengenommen. Persönliche Termine und Hausbesuche sind nach Vereinbarung möglich unter: 0211 550 440. Die nächste Auktion findet vom 16. bis 20. März 2021 statt. Mehr Informationen finden Sie auf: www.felzmann.de