Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kataloge zur 169. Auktion

Kataloge zur 169. Auktion

Große Sommerauktion für Briefmarken und Münzen online und im Auktionssaal

Die 169. Felzmann Auktion findet im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf und gleichzeitig als Live-Auktion im Internet statt auf https://auktionen.felzmann.de. Das sehr gehaltvolle Angebot mit zahlreichen Spitzen-Stücken wird insbesondere von mehreren großen Nachlassbeständen geprägt. Unter anderen wurde das Lebenswerk des passionierten Sammlers Dr. Hermann-Siegfried Graf zu Münster (1925 – 2016) in rund 100 Positionen detailliert. Auch Hans Kleuker vertraute dem Auktionshaus die Detaillierung seiner auf der NAPOSTA 2005 mit Gold prämierten Sammlung zur Postgeschichte Hildesheims an. Zahlreiche weitere philatelistische Raritäten aus nahen und fernen Sammelgebieten werden die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen. Alle Lose sind mit zahlreichen Abbildungen und Attesten im Online-Katalog zu finden. Es befinden sich alleine über 20.000 Bilder von Sammlungen im Internet! Weitere Scan-Anfragen werden gerne bearbeitet.

Am 30. Juni & 1. Juli 2020 versteigern wir Münzen, Orden, Medaillen und mehr von der Antike bis zur Moderne mit einem umfangreichen Sammlungsteil und großem Anteil Gold. Zur 169. Auktion bietet Felzmann ein gewohnt gut besetztes Programm für Liebhaber und Freunde der Numismatik. Auch Sammler seltener Taschenuhren werden hier fündig. Im Programm werden 2.700 Lose aus allen numismatischen Sammelgebieten angeboten. 

Mehr Infos zu den Auktionsvorberichten