Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Expertentage Düsseldorf

Expertentage Düsseldorf

Expertentage für Briefmarken und Münzen in Düsseldorf

Das Auktionshaus Felzmann bietet zum Jahresbeginn vom 8. - 15. Januar 2020 wieder seine beliebten Expertentage an. In den Räumen des Auktionshauses in Düsseldorf stehen die Türen offen für Beratung und Schätzung von Sammlungen und Einzelstücken. Wer sich kurzfristig entscheidet, sich von seinen Briefmarken oder Münzen zu trennen, hat noch die Möglichkeit bei der großen Frühjahrsauktion vom 3. – 7. März 2020 mit dabei zu sein. Um Wartezeiten zu vermeiden ist es ratsam einen persönlichen Termin zu vereinbaren unter: 0211-550440

Große Wertsteigerungen möglich

Die Experten des Auktionshauses schätzen den Wert marktgerecht und beraten individuell für ein bestmögliches Verkaufsergebnis. Gesucht werden insbesondere bei Briefmarken komplette Sammlungen sowie hochwertige Einzelstücke in guter Erhaltung. In der Numismatik werden neben Münzen auch Banknoten, Notgeldscheine, Medaillen und Orden angenommen. Briefmarken sind gute Wertanlagen, das zeigen immer wieder extrem hohe Zuschläge. Die Nachfrage ist immer noch groß und Sammler sind bereit hohe Preise zu zahlen, wenn es sich um gut erhaltene und seltene Stücke handelt. Die erweiterten Möglichkeiten über die Online-Auktionen und Online-Kataloge vergrößern die Möglichkeiten auf dem internationalen Markt Kunden anzusprechen.

Gute Kontakte und Gespräche über Sammlungen und Sammler von Briefmarken und Münzen

Die Expertentage bieten immer eine gute Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und über die Möglichkeiten eines Verkaufs bei einer Auktion zu sprechen. Die Qualitätsstandards im Auktionshaus Felzmann sind hoch, daher müssen Besucher auch damit rechnen, dass Ihre Briefmarken oder Münzen nicht in die Auktion aufgenommen werden können. „Leider müssen wir manchmal auch Absagen erteilen“, erklärt Auktionator und Firmengründer Ulrich Felzmann. Dennoch rät er zu einer Schätzung von Experten, um sicher zu gehen, welchen Wert man besitzt. „Wir freuen uns jederzeit über neue Kontakte und interessante Sammlerstücke“, sagt Ulrich Felzmann.


Für Laien ist die Einschätzung von Briefmarken und Münzen schwierig

Die Expertentage sind besonders interessant für Erben von Briefmarken und Münzen. Auch Menschen, die die Sammlung der Eltern und Großeltern nicht weiterführen möchten, können sich hier beraten lassen. Informationsseiten im Internet helfen meist nur wenig weiter, da kleine Details die großen Unterschiede ausmachen.


Kostenloser WhatsApp Service für Briefmarken

Das Auktionshaus Felzmann bietet neben die regelmäßigen Expertentagen, die nicht nur in Düsseldorf stattfinden, auch einen WhatsApp Service für Briefmarken an. Hier können Fotos zur Wert-Schätzung eingereicht werden. Der Service ist ebenfalls kostenlos: 0162-2652226

Hier geht es zur Terminseite