Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Achtung: Betrüger versenden dubiose E-Mails

Achtung: Betrüger versenden dubiose E-Mails

Es kursieren derzeit betrügerische Rechnungsemails, darunter auch E-Mails die auf den Namen mit dem Felzmann-Logo verweisen. Aktuell wissen wir von zwei Fällen, in denen Kunden angehalten wurden, für ein Angebot mit reduziertem Preis hunderte Euros auf ein belgisches Konto zu überweisen. Als Absender wurde die Mail-Adresse info@felzmann.de.bidserver.info angegeben – sie gehört nicht zum Auktionshaus Felzmann. Laut der Plattform Sixbid sind die Absender-Adressen in den Vereinigten Arabischen Emiraten registriert.

Wir bitten Sie:
Sollten Sie auch so eine Nachricht erhalten haben, kontaktieren Sie uns umgehend. Es wird mit rechtlichen Mitteln gegen die Betrüger vorgegangen! Wir werden wegen Urheberrechtsverletzung und Betrug Anzeige erstatten. Ganz wichtig: Zahlen Sie nicht! Sie können uns bei dubiosen oder unklaren E-Mails jederzeit kontaktieren.

Ihr Auktionshaus Felzmann

PS: Sixbid empfiehlt, das Passwort auf ihrer Plattform zu erneuern und nicht im Browser zu speichern.