Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Unberührter Sammlungsbestand

Unberührter Sammlungsbestand

Kaum war die Versteigerung der „Assindia-Kollektion“ mit überragendem Erfolg abgeschlossen, da wurde unseren Numismatikern neuerlich ein jahrzehntelang unberührter Sammlungsbestand in zwei mannshohen Tresorschränken angeboten. Diesmal allerdings mit deutlich modernerem Schwerpunkt wie zum Beispiel einem kompletten Originalsatz des Vatikans von 1929.

Der Niederrhein-Fundus enthält eine weit fortgeschrittene Weltsammlung von Albanien bis Zypern mit ausgefallensten Übersee-Territorien. Gesammelt wurden die Münztypen von der kleinsten Kupfermünze bis zum schweren Goldnominal. Neben einer ungewöhnlich breiten Palette von exotischen Tiermotiven finden sich auch umfangreiche Serien aus China und Russland mit der beliebten Thematikserie „Jahr des Kindes“, der „China Lunar Serie“ oder noch so exotische afrikanische Länder lassen das Herz des Weltmünzsammlers höherschlagen. Schon sind unsere Numismatiker dabei, diesen umfangreichen Bestand sammlerfreundlich für die 160. Auktion aufzuarbeiten. Wieder einmal dürfen wir uns bei dem Einlieferer für sein persönliches Vertrauen bedanken.