Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kerstfest-Marken

Die einst zurückgezogenen Kerstfest-Marken erzielen heute Höchstpreise bei Auktionen. Wir blicken auf erfolgreiche Zuschläge zurück und freuen uns über neue "Unverausgabte" Stücke in den kommenden Auktionen.

Horn of Africa

Erfolgreiche Zuschläge - Kerfest Briefmarken bei Felzmann

Live auf der Briefmarkenmesse in Essen und im Internet wurden im Mai 2016 die neueste „Unverausgabte“ Sondermarke der Deutschen Post mit den Fehldrucken „Kerstfest“ und „Jul“ zum Weihnachtsfest 2016 unter großem Aufsehen versteigert. 

Im Angebot der e@uction befanden sich eine gestempelte „Kerstfest“-Marke (Los 12320) sowie ein komplettes Folienblatt mit zehn nassklebenden Marken dieses Fehldrucks (Los 12319). Bieter aus dem In- und Ausland, wie u.a. den USA und Australien, rangen um dieses einzigartige Folienblatt. Der Zuschlag von 1.500 € für die gestempelte Einzelmarke auf Briefstück wurde bei weitem noch von dem postfrischen Folienblatt getoppt: Für den sensationellen Zuschlag von 27.500 € wurde das Spitzenstück versteigert.

Kerstfest-Marken begeistern beim Auktionshaus Felzmann - 159. Auktion

Die „Unverausgabten“ erfreuten auch bei der 159. Sommer-Auktion die Gemüter der Briefmarkenkenner. Mit Ergebnissen von 1.200€ (Los 5703) und 3.700€ (Los 5701) gehören die seltenen Marken zu den Highlights der Auktion. Los 5702 stach hervor, das mit einem Ausruf von 900€ in die Auktion gestartet war und am Ende mit einem Zuschlag von 1.500€ aufwarten konnte.

Sensationeller Zuschlag für Kerstfest-Folienblatt - 160. Auktion

Die Erfolgsstory der „Kerstfest“-Marken setzte sich November 2017 in der Herbstauktion eindrucksvoll fort: Das Highlight der 160. Felzmann Auktion war das - nach unserem Kenntnisstand - derzeit einzige am Markt verfügbare Folienblatt der vom Verkauf zurückgezogenen „Kerstfest-Marke“, das einen Spitzenpreis von 37.000 € erzielte. Des Weiteren erzielte ein Brief mit gestempelter Kerstfest-Marke (Los 5630) einen Zuschlag von 3.200 € sowie ein postfrisches Einzelstück (Los 5629) einen Zuschlag von 3.700€. Die Erwartungen wurden um Längen übertroffen und erfreuten die Philatelie-Freunde. 

Los 5628 - Folienblatt Kerstfest-Marken

70 C "Kerstfest" und "Jul", vollständiges Folienblatt mit 10 Marken der vom Verkauf zurückgezogenen Marke, die bis auf wenige Ausnahmen vernichtet wurde. Bei dem hier angebotenen Folienblatt, das in einwandfreier postfrischer Erhaltung vorliegt, handelt es sich um das zweite uns bekannte Exemplar. Das erste Exemplar wurden anlässlich unserer Internetauktion im Mai 2017 versteigert und anschließend vom Käufer aufgeteilt, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei". Ausruf: 10.000 Euro, Zuschlag: 37.000 Euro

Los 5629 - Kerstfest postfrische Einzelmarke

70 C
70 C "Kerstfest" und "Jul", postfrisches Exemplar der zurückgezogenen und bis auf wenige Exemplare vernichteten Weihnachtsmarke in einwandfreier Erhaltung. In postfrisch nur einige wenige Stücke bekannt, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei". Ausruf: 2.000 Euro, Zuschlag: 3.700 Euro

Los 5630 Kerstfest Brief

Kerstfest-Marken Brief
70 C. "Kerstfest" und "Jul", bedarfsmäßig verwendetes Exemplar der vom Verkauf zurückgezogenen Marke auf sehr sauberem Brief Briefzentrum 21 mb 18.11.16 in taufrischer Erhaltung, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei". Ausruf: 1.000 Euro, Zuschlag: 3.200 Euro


Erfolgsstory der Kerstfest-Marken

Ein Erfolg auf ganzer Linie waren die in e@uction und Saalauktion des Auktionshaus Felzmann versteigerten Kerstfest-Marken. Für große Aufmerksamkeit bei der Essener Briefmarken-Messe sorgten bei Besuchern wie auch den Medien eine gestempelte „Kerstfest“-Marke (Los 12320) sowie ein komplettes Folienblatt mit zehn nassklebenden Marken dieses Fehldrucks (Los 12319). Bieter aus dem In- und Ausland, wie u.a. den USA und Australien, rangen um dieses einzigartige Folienblatt. Ein Kommissionär hatte gleich zwei Telefonbieter parallel am Ohr. Der Zuschlag von 1.500 € für die gestempelte Einzelmarke auf Briefstück wurde bei weitem noch von dem postfrischen Folienblatt getoppt: Für den sensationellen Zuschlag von 27.500 € wurde das Spitzenstück versteigert.

Ulrich Felzmann, der mit den ebenfalls zurückgezogenen berühmten Audrey Hepburn-Marken schon einige Erfahrung mit neuen „Unverausgabten“ gesammelt hatte, ahnte schon, dass sie hohe Wellen schlagen würden, aber mit solch einem Rummel und diesem Zuschlag hatte selbst er nicht gerechnet.

Kerstfest Folienblatt

Kerstfest Folie Internetauktion 1014 Los 12319
e@uction 1014, Los 12319 - Ausruf: 5.000 Euro, Zuschlag: 27.500 Euro

Kerstfest-Briefmarke gestempelt auf Brief

Kerstfest auf Brief, Internet auktion 1014 los 12320
Ke@uction 1014, Los 12320 - Ausruf: 900 Euro, Zuschlag: 1.500 Euro

Kerstfest-Marke ungestempelt

Auktion 159 Los 5701 postfrische kerfest Briefmarke
Auktion 159, Los 5701 - Ausruf: 3.000 Euro, Zuschlag 3.700 Euro

Kerstfest-Briefmarke gestempelt

Auktion 159 Los 5702 Kerstfest gestempelt
Auktion 159 Los 5702 - Ausruf: 900 Euro, Zuschlag: 1.500 Euro 

Kerstfest-Briefmarke auf Brief gestempelt

Kerstfest auf Brief Auktion 159 Los 5703
Kerstfest auf Brief Auktion 159, Los 5703 - Ausruf: 1.200 Euro, Zuschlag: 1.200 Euro


Seltene Briefmarken ersteigern oder verkaufen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann durchstöbern Sie unseren Online-Katalog für die kommende Großauktion oder bestellen Sie unseren Prinkatalog.

Oder haben Sie Briefmarken und Briefe, die Sie verkaufen möchten?

Dann lassen Sie sich von unseren Experten beraten, um einen optimalen Verkaufspreis zu erzielen.

Beratung und Schätzung sind im Auktionshaus Felzmann kostenlos.
Rufen Sie uns unter 0211 - 550 440 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@felzmann.de.