Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Gebotsabgabe

Ob live im Auktionssaal, am Telefon oder vor dem Computer - die Gebotsabgabe bei Felzmann ist sicher und unkompliziert. Wählen Sie eine Form der Gebotsabgabe, die zu Ihnen passt.

Teaser Bühne Gebotsabgabe

So nehmen Sie an der Versteigerung teil.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten, bequem und sicher auf Auktionslose mitzubieten. Welche gefällt Ihnen am besten? Sie haben hier die Auswahl.

Neu: Live-Bieten in Echtzeit (LiveBidding)

Egal wo Sie sich befinden: Ab sofort können Sie in Echtzeit online an jeder Auktion teilnehmen. Wenn Sie sich für ein Los interessieren, bieten Sie mit einem Klick mit.

So funktioniert das Live mitbieten:

Technische Voraussetzungen:

Sie benötigen keinerlei Zusatzsoftware. Ein moderner Browser wie Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Google Chrome ab Versionen 10 reicht im Regelfall aus. Javascript muss aktiviert sein. Eine schnelle Internetverbindung wird vorausgesetzt.

Audio-Übertragung:

Sie können die Auktion auch per Lautsprecher an Ihrem PC live mitverfolgen und hören was der Auktionator sagt. Bitte beachten Sie, dass das Audio-Signal mit einer Verzögerung von bis zu 1 Sekunde bei Ihnen ankommen kann. Achten Sie beim Bieten auf die Anzeige, denn nur diese zählt. Wir behalten uns vor, den Ton während der Auktion u.a. aus technischen Gründen abzuschalten.
Wichtig: Sollte der Ton ausnahmsweise mehr als ca. 1 Sekunde später ankommen, so aktualisieren Sie bitte die Seite (Im I.E. Taste F5 drücken).

Registrierung:

Um Live mitbieten zu können müssen Sie registriert und eingeloggt sein. Bitte nehmen Sie diese Registrierung frühzeitig vor. Registrieren Sie sich auf unserer Homepage über "Login" ganz oben auf der Seite. Nach erfolgreicher Registrierung steht Ihnen das Live-Bidding zum Mitbieten zur Verfügung. Wenn Sie bereits auf unserer Homepage registriert sind können Sie sich mit Ihrem bestehenden Account unter "Login" einloggen. Eine gesonderte Registrierung für das Live-Bidding entfällt.

Ihre Bieter-Nummer:

Nachdem Sie sich als eingeloggter Kunde auf der Seite Live-Bidding befinden steht dort in etwa in der Mitte des Bildschirms Ihre Bieter-Nummer, z.B. "Sie sind erfolgreich angemeldet als Bieter XXXX". Das XXXX ist Ihre Bieter-Nummer und ist eine Zahl größer als 7000.

Gewährter Kredit:

Mit der erfolgreichen Registrierung erhalten Sie von uns einen Kreditrahmen. Bis zur Maximalgrenze können Ihnen Lose zugeschlagen werden. Den Ihnen zur Verfügung stehenden Kreditrahmen finden Sie auf der Live-Bidding Seite rechts im blauen Kasten "Meine Auktion". Sollte Ihnen dieser Kredit nicht ausreichen kontaktieren Sie uns bitte unter dem Link "Kredit erhöhen" oder telefonisch.

Sie können den Ihnen gewährten Kreditrahmen auch selbst heruntersetzen. Bitte wählen Sie dann in "Meine Auktion" den Punkt "Selbstgesetzte Limits" und geben Sie Ihren eigenen Kreditrahmen ein.

Das Bieten:

Jedes Los wird einzeln ausgerufen und es erscheint bei jedem Los nach kurzer Zeit der Hinweis "Zum Ersten", "Zum Zweiten" und "Zugeschlagen" oder "Nicht verkauft". Spätestens beim "Zum Zweiten" müssen Sie Ihr Gebot durch klicken auf "Gebot abgeben" abgeben.

Bitte beachten Sie, dass bei uns keine Uhr herunterläuft, die Ihnen noch eine Art Restzeit zum Bieten anzeigt. Die Anzeige "Zum Ersten", "Zum Zweiten"... kann sehr schnell erfolgen. Aufgrund der Vielzahl an Losen kann ein Los durchaus in kürzester Zeit versteigert werden. Warten Sie bitte nicht bis zum Schluss wie bei anderen Online-Auktionshäusern. Bieten Sie rechtzeitig wenn der Ausruf erscheint.

Der Gebotsbetrag:

Der Betrag der geboten werden muss ermittelt das System automatisch und wird Ihnen angezeigt. Sie können diesen Betrag nicht ändern.

Der Zuschlag:

Ob Ihnen ein Los zugeschlagen wurde wird Ihnen auf dem Bildschirm mitgeteilt. Dies ist für Sie eindeutig erkennbar. Auch wenn Sie überboten wurden wird Ihnen das auf dem Monitor angezeigt.

Rückfragen:

Sollten Sie Rückfragen zur Technik und zum Ablauf haben helfen wir Ihnen gerne. Bitte kontaktieren Sie uns unter 0211-550 44 16

Vorgebote im Online-Katalog 

In nur drei Schritten können Sie Ihre Gebote schnell, einfach und sicher online abgeben. Gehen Sie dafür in unserem Online-Katalog und suchen über die Filter- und Suchfunktion das gewünschte Los. 

Schritt 1: Klicken Sie auf "Weitere Details" und tippen Sie das gewünschte Gebot ein. Achtung: Hier bitte nur Zahlen eingeben. Möchten Sie 100 Euro bieten, geben Sie 100 in das Feld ein. 

Schritt 2: Ihr Gebot ist jetzt noch nicht auf Ihrer Gebotsliste. Klicken Sie rechts auf "Gebot übermitteln" (rotes Ausrufezeichen)

Schritt 3: Nun sehen Sie Ihren Gebotszettel. Wenn Sie möchten, können Sie hier noch zusätzliche Informationen zu Ihrem Gebot eintragen. Akzeptieren Sie mit dem Häkchen die allgemeinen Versteigerungsbedingungen und klicken Sie auf "Vorabgebote jetzt senden". Jetzt ist Ihr Gebot abgeschickt.


 

Geschafft! Ihre Gebote sind übermittelt. Sie sehen nun einen Überblick Ihrer Gebotsliste. Per Email bekommen Sie automatisch eine Gebotsbestätigung zugesandt.


 

Bitte beachten Sie: An den Auktionstagen sind Vorgebote über den Online-Katalog nur möglich, solange die Auktion für das jeweilige Kapitel noch nicht begonnen hat. Kurzfristige Vorgebote am Tag der Auktion können Sie per Telefon (0211 550 44 0), per Email (info@felzmann.de) oder über unsere LiveBidding Plattform abgeben.

Saalbieter - die klassische Auktionsteilnahme

Unsere Auktionen finden im eigenen Auktionssaal in der Immermannstr. 51 in Düsseldorf statt – nur wenige Gehminuten vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt. Um vor Ort mitbieten zu können, benötigen Sie eine Saalbieternummer, die Sie am Empfang des Auktionssaals erhalten. So finden Sie uns - Anfahrtsbeschreibung

Schriftliche Gebote im Voraus

 Schriftliche Gebote geben Sie bitte auf dem Gebotszettel ab und schicken uns diesen zu – gerne auch per Fax. Gebote per Email schicken Sie bitte an gebote@felzmann.de. Eine Gewähr für die vollständige Erfassung eingehender Gebote ist nur gegeben, wenn diese bis zum Vortag der jeweiligen Versteigerung vorliegen.


  • Bei schriftlichen Geboten können Sie Ersatzaufträge abgeben. Für den Fall, dass Sie den Zuschlag auf ein Los nicht erhalten, dafür aber dann ein anderes Los bebieten möchten.
  • Zudem können Sie Ihren Auftrag auf eine Gesamtzuschlagssumme ab 250,- Euro limitieren.
  • Aufgepasst: Sie bieten schriftlich und beabsichtigen dennoch, an einem Tag auch persönlich an der Auktion teilzunehmen und die erworbenen Lose direkt mitzunehmen? Wir reservieren Ihnen hierfür gerne eine Saalbieternummer und halten Ihre erfolgreich schriftlich bebotenen Lose am Besuchstag zur Abholung bereit.
    Bitte markieren Sie Ihre Wünsche deutlich auf Ihrem Gebotszettel.

Telefonbieter sind live dabei

Gerne rufen wir Sie am Tag der Auktion an – rechtzeitig bevor Ihr Los ausgerufen wird. Füllen Sie hierfür bitte das Feld „Gebote per Telefon“ auf dem Gebotszettel vollständig aus und senden Sie uns diesen zu. Bitte melden Sie sich als Telefonbieter frühzeitig vor der Auktion an und stellen Sie sicher, dass Sie am jeweiligen Tag erreichbar sind.

Bitte beachten Sie, dass Untergebotsabgaben während der Auktion am Telefon nicht möglich sind und das telefonische Gebote immer der schriftlichen Bestätigung bedürfen.

Der Auktionsauftrag - Gebotszettel

Tragen Sie hier Ihre Gebote ein und schicken Sie den Gebotszettel an uns zurück. Hier können Sie sich den Auktionsauftrag als pdf downloaden.

Auktionsauftrag