Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Verkaufen

Vom Erstkontakt bis zum Erlös - Erfolgreich Verkaufen in nur
5 Schritten. So liefern Sie ein. 

mehr

SCHRITT 1
Kontaktaufnahme

Senden Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an. Beim ersten Kontakt stellen wir Ihnen gezielte Fragen und schätzen Ihre Sammlung grob ein. Informationen zur Vorbereitung auf das Telefonat finden Sie hier.

SCHRITT 2
Expertenschätzung

Einer unserer Experten schätzt konkret Ihr Material. Das kann in unserem Haus erfolgen oder bei umfangreichen und hochwertigen Sammlungen auch bei Ihnen zu Hause. Mehr zur Schätzung erfahren Sie hier.

SCHRITT 3
WarenÜBERNAHME

Bei der Übernahme Ihrer Ware in unseren Geschäftsräumen oder bei Ihnen zu Hause stellen wir Ihnen eine Quittung aus. Ab Vertragsschluss sind Ihre Schätze bei uns voll versichert.

SCHRITT 4
VERSTEIGERUNG

Die Versteigerung zum festgesetzten Termin sichert Ihnen optimale Erlöse. Gerne können Sie persönlich an der Auktion teilnehmen. Die kommenden Auktionstermine finden Sie hier.

SCHRITT 5
Auszahlung

Ihre Erlöse aus der Auktion erhalten Sie ganz nach Ihren Wünschen entweder in bar, per Scheck oder per Überweisung. 

Kostenlose Schätzung

Unsere Experten schätzen fachkundig den Wert Ihrer Briefmarken und Münzen.  

mehr

Professionelle Schätzung von Briefmarken und Münzen

Lassen Sie den Wert Ihrer Briefmarken und Münzen kostenlos von einem unserer erfahrenen Experten schätzen. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich am besten auf das Gespräch mit unserem Experten vorbereiten. Weitere Infos finden Sie hier.

Online-Katalog

Stöbern Sie online in unseren Auktionskatalogen für Briefmarken und Münzen.

mehr

Weltweite Präsentation der Versteigerungsobjekte

In unserem Online-Katalog finden Sie jedes Auktionslos mit detaillierter Beschreibung und professioneller Abbildung sowie vorhandenen Echtheitszertifikaten. Zahlreiche Funktionen lassen Sie bequem online stöbern. Warum geben Sie hier nicht auch Ihre Gebote ab? Zum Online-Katalog geht es hier. 

Auktionstermine

Drei große Saalauktionen im Jahr sowie regelmäßige Internet-Auktionen für Philatelie und Numismatik.

mehr

e@uction September 2016

28. September 2016: Philatelie
29. September 2016: Philatelie

157. Internationale Saalauktion

08. - 09. November 2016: Numismatik Einzellose & Sammlungen
10. - 12. November 2016: Philatelie Einzellose & Sammlungen

e@uction Dezember 2016

14. Dezember 2016: Numismatik
15. Dezember 2016: Philatelie

Hotline: +49 (0)211 550 440

Top-Zuschläge der 156. Auktion 
28. Juni - 2. Juli 2016

1 S blau auf vollständigem Faltbrief ITZEHOE 11/12 (1850) nach Crempe, unten tangiert, darüber hinaus einwandfrei, dreiseitig tadellos gerandet mit sehr schön erhabener Prägung und herrlich farbfrisch mit überdurchschnittlich klar und doch zart aufsitzendem Roststempel "16", in sehr früher Verwendung in der 4. Woche nach Ausgabe! Fotoatteste Lange "Dieser Brief verdient den Preis der Schönheit" und Jakubek BPP "... vorbildliche Abschlag des Nummernstempels ..."<div style="display:none">6; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben; </div>

Los 4824

Altdeutschland | Schleswig-Holstein
1 S blau auf vollständigem Faltbrief ITZEHOE 11/12 (1850) nach Crempe, unten tangiert, darüber hinaus einwandfrei, dreiseitig tadellos gerandet mit sehr schön erhabener Prägung und herrlich farbfrisch mit überdurchschnittlich klar und doch zart aufsitzendem Roststempel "16", in sehr früher Verwendung in der 4. Woche nach Ausgabe! Fotoatteste Lange "Dieser Brief verdient den Preis der Schönheit" und Jakubek BPP "... vorbildliche Abschlag des Nummernstempels ..."

6; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

50 L schwärzlichgrauviolett in postfrischer Top-Erhaltung, sign. mit Fotoattesten E. Diena, Avanzo und Brunel "... einwandfrei ... sehr selten" - Auflage nur 47 Exemplare, tadellos erhaltener Spitzenwert aller deutscher Besetzungsausgaben<div style="display:none">0; Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg; ZARA; Zara; </div>

Los 5634

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Zara | Zara
50 L schwärzlichgrauviolett in postfrischer Top-Erhaltung, sign. mit Fotoattesten E. Diena, Avanzo und Brunel "... einwandfrei ... sehr selten" - Auflage nur 47 Exemplare, tadellos erhaltener Spitzenwert aller deutscher Besetzungsausgaben

0; Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg; ZARA; Zara;
...

Ausruf:
Zuschlag:

1969, APOLLO 11, Brief mit 6 C. ab Kennedy Space Center 16.7.69 vom Tag des Starts mit vs. Original-Unterschriften der gesamten Crew: Neil Armstrong, dem Menschen, der als Erster den Mond betreten hat, Buzz Aldrin und Mike Collins, Attest Bolaffi<div style="display:none">6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ; </div>

Los 6261

Thematik | Weltraumfahrt
1969, APOLLO 11, Brief mit 6 C. ab Kennedy Space Center 16.7.69 vom Tag des Starts mit vs. Original-Unterschriften der gesamten Crew: Neil Armstrong, dem Menschen, der als Erster den Mond betreten hat, Buzz Aldrin und Mike Collins, Attest Bolaffi

6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

1949-1990, weit überkomplette postfrische/ungebrauchte und gestempelte Ausnahme-Sammlung im Regal, darunter komplette Bogen, Rollenmarken und auch Markenheftchen, ferner etliche Besonderheiten wie Zusammendrucke, Druckvermerke und Plattenfehler, teils geprüft<div style="display:none">013; DDR; MARKENAUSGABEN; ; </div>

Los 7576

DDR
1949-1990, weit überkomplette postfrische/ungebrauchte und gestempelte Ausnahme-Sammlung im Regal, darunter komplette Bogen, Rollenmarken und auch Markenheftchen, ferner etliche Besonderheiten wie Zusammendrucke, Druckvermerke und Plattenfehler, teils geprüft

013; DDR; MARKENAUSGABEN; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

30 Pfg "Roter Adenauer", postamtlich verschicktes Musterexemplar mit vollem Oberrand in postfrischer Luxuserhaltung ohne jegliche Signatur, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei"<div style="display:none">0; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ; </div>

Los 6143

Bundesrepublik Deutschland
30 Pfg "Roter Adenauer", postamtlich verschicktes Musterexemplar mit vollem Oberrand in postfrischer Luxuserhaltung ohne jegliche Signatur, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei"

0; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Volksrepublik</b> 250 Yuan 1980. 16.22 g. XIII. Olympische Winterspiele 1980 Lake Placid, Abfahrtsläufer, DICKABSCHLAG, Auflage nur 500 Exemplare, Lake Placid 1980 Winter Olympics issue, Skiing, PIEDFORT, from a mintage of only 500 pieces  KM P 19 Schön 31 Zhao Licheng S.7-1, 16.22 g.<B> RR </B><div style="display:none">PP; Übersee; DIVERSE; China; Volksrepublik</div>

Los 1875

Übersee | China
Volksrepublik 250 Yuan 1980. 16.22 g. XIII. Olympische Winterspiele 1980 Lake Placid, Abfahrtsläufer, DICKABSCHLAG, Auflage nur 500 Exemplare, Lake Placid 1980 Winter Olympics issue, Skiing, PIEDFORT, from a mintage of only 500 pieces KM P 19 Schön 31 Zhao Licheng S.7-1, 16.22 g. RR

PP; Übersee; DIVERSE; China; Volksrepublik
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Hermann Gans, Statthalter, 1413-1414</b> Schilling ohne Jahr. Danzig 1.35 g. Av.: +MAGISTER xx GENERALIS, Hochmeisterschild im Kreis, Rv.: +MONETA +x DNORVM + PRVC Ordensschild, darüber D, alles im Kreis, für diese rare Ausgabe überaus sauber geprägt  Neumann 13 Voßberg 634, 1.35 g.<B> von großer Seltenheit </B><div style="display:none">ss+; Deutschland; BIS 1799; Deutscher Orden; Hermann Gans, Statthalter, 1413-1414</div>

Los 458

Deutschland | bis 1799 | Deutscher Orden
Hermann Gans, Statthalter, 1413-1414 Schilling ohne Jahr. Danzig 1.35 g. Av.: +MAGISTER xx GENERALIS, Hochmeisterschild im Kreis, Rv.: +MONETA +x DNORVM + PRVC Ordensschild, darüber D, alles im Kreis, für diese rare Ausgabe überaus sauber geprägt Neumann 13 Voßberg 634, 1.35 g. von großer Seltenheit

ss+; Deutschland; BIS 1799; Deutscher Orden; Hermann Gans, Statthalter, 1413-1414
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Maria Theresia, 1740-1780</b> Taler 1780. Wien 27.99 g. Av.: Brustbild mit Diadem und Witwenschleier nach rechts, vermutlich spätere Prägung, Rv.: gekrönter und nimbierter Doppeladler mit aufgelegtem Wappen, unten geteilt Münzstättenzeichen I·C· - F·A·, min. korr.  Dav. vergl. 1117, 27.99 g.<div style="display:none">ss-vz; Europa; BIS 1799; Habsburg; Maria Theresia, 1740-1780</div>

Los 1287

Europa | bis 1799 | Habsburg
Maria Theresia, 1740-1780 Taler 1780. Wien 27.99 g. Av.: Brustbild mit Diadem und Witwenschleier nach rechts, vermutlich spätere Prägung, Rv.: gekrönter und nimbierter Doppeladler mit aufgelegtem Wappen, unten geteilt Münzstättenzeichen I·C· - F·A·, min. korr. Dav. vergl. 1117, 27.99 g.

ss-vz; Europa; BIS 1799; Habsburg; Maria Theresia, 1740-1780
...

Ausruf:
Zuschlag:

40 Pfg Heuss auf SCHIFFSBRIEF-TELEGRAMM, aufgegeben an Bord des Dampfers "Passat", über das Funkamt Norddeich aufgenommen, dann als regulärer Auslandsbrief ab NORDEN 28.10.56 mit Uhrzeit "13:32" in die Schweiz, extrem selten, mit vollem Inhalt, auf Briefbogen und Umschlag zusätzlich blauer L1 "Schiffsbrieftelegramm", als Auslandspost besonders reizvoll<div style="display:none">6; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ; </div>

Los 6096

Bundesrepublik Deutschland
40 Pfg Heuss auf SCHIFFSBRIEF-TELEGRAMM, aufgegeben an Bord des Dampfers "Passat", über das Funkamt Norddeich aufgenommen, dann als regulärer Auslandsbrief ab NORDEN 28.10.56 mit Uhrzeit "13:32" in die Schweiz, extrem selten, mit vollem Inhalt, auf Briefbogen und Umschlag zusätzlich blauer L1 "Schiffsbrieftelegramm", als Auslandspost besonders reizvoll

6; Bundesrepublik Deutschland; MARKENAUSGABEN; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

DEUTSCHLAND GENERALSAMMLUNG in 29 Vordruckalben mit vielem, was ein Philatelisten-Herz begehrt! Bereits Altdeutschland gut gefüllt, Deutsches Reich mit nur minimalen Lücken, aber z.B. allen Blocks. Die Nebengebiete ebenfalls nahezu komplett, von Kolonien mit vielen Schiffsausgaben, Saar mit Hochwasser-Blockpaar, Danzig, Memel bis Besetzungen der Weltkriege I und II. Der Teil ab 1945 ist ebenso umfassend und intensiv gesammelt, ganz gleich ob West- oder Ostzonen, DDR und Berlin bis Bund, inklusive Folienblättern und MH, wodurch ein beachtlicher €-Nominalteil enthalten ist

Los 6501

Nachlässe, Kartonabteilung
DEUTSCHLAND GENERALSAMMLUNG in 29 Vordruckalben mit vielem, was ein Philatelisten-Herz begehrt! Bereits Altdeutschland gut gefüllt, Deutsches Reich mit nur minimalen Lücken, aber z.B. allen Blocks. Die Nebengebiete ebenfalls nahezu komplett, von Kolonien mit vielen Schiffsausgaben, Saar mit Hochwasser-Blockpaar, Danzig, Memel bis Besetzungen der Weltkriege I und II. Der Teil ab 1945 ist ebenso umfassend und intensiv gesammelt, ganz gleich ob West- oder Ostzonen, DDR und Berlin bis Bund, inklusive Folienblättern und MH, wodurch ein beachtlicher €-Nominalteil enthalten ist...

Ausruf:
Zuschlag:

BOGEN GERMANIA 1900-1922, insgesamt ca. 135 komplette postfrische Bogen ab Reichspost bis zur letzten Ausgabe 1¼ Mk mit Wz 2, teils in beiden W- und P-Drucken und teils mehrfach bestückt, diverse HAN-Nummern etc., dabei seltene Stücke wie Nr. 198 W, dazu im Vorspann ein Bogen 2 Pfg Krone/Adler sowie zwei halbe Bogen 10 Pfg Flugpost Rhein-Main<div style="display:none">0; Deutsches Reich; GERMANIA; ; </div>

Los 7276

Deutsches Reich | Germania
BOGEN GERMANIA 1900-1922, insgesamt ca. 135 komplette postfrische Bogen ab Reichspost bis zur letzten Ausgabe 1¼ Mk mit Wz 2, teils in beiden W- und P-Drucken und teils mehrfach bestückt, diverse HAN-Nummern etc., dabei seltene Stücke wie Nr. 198 W, dazu im Vorspann ein Bogen 2 Pfg Krone/Adler sowie zwei halbe Bogen 10 Pfg Flugpost Rhein-Main

0; Deutsches Reich; GERMANIA; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Christian II., Johann Georg I. und August, 1591-1611</b> Doppeltaler 1605. HR-Dresden 58.34 g. Av.: geharnischtes Hüftbild mit geschultertem Schwert nach rechts, zu den Seiten des Kopfes die geteilte Jahreszahl, CHRISTIAN:II:D:G:S - RO:IMP:ARCHIMET EL, Rv.: zwei geharnischte Brustbilder fast von vorn in einem Wappenkreis, IOHAN:GEORG:ETAVGVST:FRAT:ET·DV.SAHR, Tönung, 58.34 g.<B> selten </B><div style="display:none">ss+; Deutschland; BIS 1799; Sachsen; Christian II., Johann Georg I. und August, 1591-1611</div>

Los 488

Deutschland | bis 1799 | Sachsen
Christian II., Johann Georg I. und August, 1591-1611 Doppeltaler 1605. HR-Dresden 58.34 g. Av.: geharnischtes Hüftbild mit geschultertem Schwert nach rechts, zu den Seiten des Kopfes die geteilte Jahreszahl, CHRISTIAN:II:D:G:S - RO:IMP:ARCHIMET EL, Rv.: zwei geharnischte Brustbilder fast von vorn in einem Wappenkreis, IOHAN:GEORG:ETAVGVST:FRAT:ET·DV.SAHR, Tönung, 58.34 g. selten

ss+; Deutschland; BIS 1799; Sachsen; Christian II., Johann Georg I. und August, 1591-1611
...

Ausruf:
Zuschlag:

25 Gulden 1923. Berlin 7.97 g. Entwurf Prof. Fischer, Stempel von Reinhard Kullrich, Av.: stilisierte Darstellung der Neptun-Figur vom Brunnen auf dem Langenmarkt, Rv.: Freie/Stadt Danzig über Stadtschild mit Haltern, im Abschnitt Jahreszahl, inkuse Randschrift, nur 800 Exemplare in PP, Gutachten Schulten von 1998 "...ein Stück in polierter Platte mit einer winzigen Haarlinie auf der Rückseite.", aktuelle Fotoexpertise Franquinet liegt vor  Jaeger 10, 7.97 g.<B> Prachtexemplar. Sehr selten in dieser Erhaltung </B><div style="display:none">PP; Deutschland; NEBENGEBIETE; Danzig; </div>

Los 1088

Deutschland | Nebengebiete | Danzig
25 Gulden 1923. Berlin 7.97 g. Entwurf Prof. Fischer, Stempel von Reinhard Kullrich, Av.: stilisierte Darstellung der Neptun-Figur vom Brunnen auf dem Langenmarkt, Rv.: Freie/Stadt Danzig über Stadtschild mit Haltern, im Abschnitt Jahreszahl, inkuse Randschrift, nur 800 Exemplare in PP, Gutachten Schulten von 1998 "...ein Stück in polierter Platte mit einer winzigen Haarlinie auf der Rückseite.", aktuelle Fotoexpertise Franquinet liegt vor Jaeger 10, 7.97 g. Prachtexemplar. Sehr selten in dieser Erhaltung

PP; Deutschland; NEBENGEBIETE; Danzig;
...

Ausruf:
Zuschlag:

1850-1867, herrliche alte Partie mit über 45 Belegen, dabei Nr. 9 a und Nr. 23, je mit Fotobefund Brettl, MiF, MeF und Ganzsachen, auch diverse Farbvarianten, sicher eine Fundgrube für alle Liebhaber der Preußen-Philatelie!<div style="display:none">6; Altdeutschland; PREUSSEN; Briefe; </div>

Los 7233

Altdeutschland | Preussen | Briefe
1850-1867, herrliche alte Partie mit über 45 Belegen, dabei Nr. 9 a und Nr. 23, je mit Fotobefund Brettl, MiF, MeF und Ganzsachen, auch diverse Farbvarianten, sicher eine Fundgrube für alle Liebhaber der Preußen-Philatelie!

6; Altdeutschland; PREUSSEN; Briefe;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Volksrepublik</b> 50 Yuan 1994. 5 oz Silberpanda, originalverschweißt ohne Zertifikat im original Lack-Kästchen samt Umkarton, mint sealed without CoA in case of issue, a superb, unflawed example, that is seldom offered in this quality, mintage of only 3.000 pieces  KM 617 Schön 623 Zhao Licheng 150-1<B> selten </B><div style="display:none">PP; Übersee; DIVERSE; China; Volksrepublik</div>

Los 1923

Übersee | China
Volksrepublik 50 Yuan 1994. 5 oz Silberpanda, originalverschweißt ohne Zertifikat im original Lack-Kästchen samt Umkarton, mint sealed without CoA in case of issue, a superb, unflawed example, that is seldom offered in this quality, mintage of only 3.000 pieces KM 617 Schön 623 Zhao Licheng 150-1 selten

PP; Übersee; DIVERSE; China; Volksrepublik
...

Ausruf:
Zuschlag:

SCHAUBEK "PERMANENT" EUROPA / ALLE WELT, Ausgabe ca. 1918-1920, drei unberührte, naturbelassene Bände mit Prägedeckel, mit Texten bis etwa 1917, Übersee "Aitutaki - USA" bzw. "Abessinien - Trengganu" nicht ganz so üppig bestückt, ein Band zudem mit etwas lädiertem Deckel, Europa dafür wesentlich besser gefüllt, individuell bis ca. 1935 geführt, mit vielen Nr. 1 und etlichen Seltenheiten, u.a. Großbritannien Penny Black und Nr. 2, Nr. 6, Pfund-Werte Nr. 85 und 99, Norwegen Nr. 1, Finnland Nr. 2 und Nr. 10, Frankreich Nr. 32, Italien mit Staaten, Russland Nr. 1, Polen Nr. 1 Randstück, Rumänien ab Parale, Schweiz ab Rayon - und so könnte die Aufzählung weitergehen, die Erhaltung ist wie üblich bei solchen Sammlungen unterschiedlich, jedoch in einer, für das Alter und die Art früheren Sammelns geradezu erstaunlich frischen Erhaltung, überraschend auch die Sorgfalt und das Fachwissen des damaligen Sammlers - Entdeckerfreuden sind garantiert!

Los 6811

Alle Welt | Sammlungen
SCHAUBEK "PERMANENT" EUROPA / ALLE WELT, Ausgabe ca. 1918-1920, drei unberührte, naturbelassene Bände mit Prägedeckel, mit Texten bis etwa 1917, Übersee "Aitutaki - USA" bzw. "Abessinien - Trengganu" nicht ganz so üppig bestückt, ein Band zudem mit etwas lädiertem Deckel, Europa dafür wesentlich besser gefüllt, individuell bis ca. 1935 geführt, mit vielen Nr. 1 und etlichen Seltenheiten, u.a. Großbritannien Penny Black und Nr. 2, Nr. 6, Pfund-Werte Nr. 85 und 99, Norwegen Nr. 1, Finnland Nr. 2 und Nr. 10, Frankreich Nr. 32, Italien mit Staaten, Russland Nr. 1, Polen Nr. 1 Randstück, Rumänien ab Parale, Schweiz ab Rayon - und so könnte die Aufzählung weitergehen, die Erhaltung ist wie üblich bei solchen Sammlungen unterschiedlich, jedoch in einer, für das Alter und die Art früheren Sammelns geradezu erstaunlich frischen Erhaltung, überraschend auch die Sorgfalt und das Fachwissen des damaligen Sammlers - Entdeckerfreuden sind garantiert!...

Ausruf:
Zuschlag:

3 Sgr. rosa, insgesamt 4 tadellos gerandete Exemplare im Block geklebt als äußerst seltene Übersee-Frankatur auf überraschend gut erhaltenem Kabinett-Leinenkuvert BRAUNSCHWEIG 3 OCT. 1862 via London nach Bloemfontein, Orange free State South Africa! Fotoattest Lange BPP "Seltener Beleg mit seltener Destination"<div style="display:none">6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben; </div>

Los 4586

Altdeutschland | Braunschweig
3 Sgr. rosa, insgesamt 4 tadellos gerandete Exemplare im Block geklebt als äußerst seltene Übersee-Frankatur auf überraschend gut erhaltenem Kabinett-Leinenkuvert BRAUNSCHWEIG 3 OCT. 1862 via London nach Bloemfontein, Orange free State South Africa! Fotoattest Lange BPP "Seltener Beleg mit seltener Destination"

6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

100 DM 1948. sogenannter Roter Hunderter, L1934859A, fast EH II  ROS 244

Los 2135

Geldscheine | Deutschland | Bank Deutscher Länder
100 DM 1948. sogenannter Roter Hunderter, L1934859A, fast EH II ROS 244...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Friedrich Wilhelm I., 1713-1740</b> Dukat 1737. Berlin 3.39 g. Av.: Brustbild im Harnisch nach rechts, FRID · WILH · D · - G · REX BOR · EL · BR ·, gekrönter Ordensstern über EGN - 1737, kleiner Kratzer im Av., sonst Prachtexemplar  Fried. 2338 v. Schr. 85, 3.39 g.<B> selten in dieser Erhaltung </B><div style="display:none">vz; Deutschland; BIS 1799; Preußen; Friedrich Wilhelm I., 1713-1740</div>

Los 477

Deutschland | bis 1799 | Preußen
Friedrich Wilhelm I., 1713-1740 Dukat 1737. Berlin 3.39 g. Av.: Brustbild im Harnisch nach rechts, FRID · WILH · D · - G · REX BOR · EL · BR ·, gekrönter Ordensstern über EGN - 1737, kleiner Kratzer im Av., sonst Prachtexemplar Fried. 2338 v. Schr. 85, 3.39 g. selten in dieser Erhaltung

vz; Deutschland; BIS 1799; Preußen; Friedrich Wilhelm I., 1713-1740
...

Ausruf:
Zuschlag:

3 Pfg Spätauflage saftiggrün im Viererblock, farbfrisch und ringsum einwandfrei voll- bis überrandig mit zwei sauber abgeschlagenen K2 LEIPZIG 15 V 60 auf innen dicht beschriebenem Kabinett-Brief nach Dresden, Fotoattest Pröschold BPP "... einwandfrei. Die große Block- und Brief-Seltenheit ist hervorzuheben"<div style="display:none">46; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben; </div>

Los 4788

Altdeutschland | Sachsen
3 Pfg Spätauflage saftiggrün im Viererblock, farbfrisch und ringsum einwandfrei voll- bis überrandig mit zwei sauber abgeschlagenen K2 LEIPZIG 15 V 60 auf innen dicht beschriebenem Kabinett-Brief nach Dresden, Fotoattest Pröschold BPP "... einwandfrei. Die große Block- und Brief-Seltenheit ist hervorzuheben"

46; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

5 Mrd auf 2 Mio. Mk dunkelpurpur als Viererblock mit 2 voll aufsitzenden Stempeln WIESBADEN 26.11.23 in tadelloser Top-Qualität ohne jegliche Einschränkung! Farbtypische und -frische Ausnahme-Einheit für die große Sammlung, gemäß aktuellem Fotoattest Oechsner BPP nur in sehr wenigen Exemplaren bekannt - unseres Wissens der einzige noch existierende Viererblock dieser schon einzeln extrem seltenen Infla-Rarität!<div style="display:none">34; Deutsches Reich; INFLATION; ; </div>

Los 4995

Deutsches Reich | Inflation
5 Mrd auf 2 Mio. Mk dunkelpurpur als Viererblock mit 2 voll aufsitzenden Stempeln WIESBADEN 26.11.23 in tadelloser Top-Qualität ohne jegliche Einschränkung! Farbtypische und -frische Ausnahme-Einheit für die große Sammlung, gemäß aktuellem Fotoattest Oechsner BPP nur in sehr wenigen Exemplaren bekannt - unseres Wissens der einzige noch existierende Viererblock dieser schon einzeln extrem seltenen Infla-Rarität!

34; Deutsches Reich; INFLATION; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

5 M 1970. (A) Röntgen, Abschlag der Vorderseite in Aluminium, nur 350 Stück für Werbezwecke geprägt, ohne Randstab auf der Rückseite  Jaeger 1530 Ab<B> RR </B><div style="display:none">st; Deutschland; DDR; diverse; </div>

Los 1123

Deutschland | DDR | diverse
5 M 1970. (A) Röntgen, Abschlag der Vorderseite in Aluminium, nur 350 Stück für Werbezwecke geprägt, ohne Randstab auf der Rückseite Jaeger 1530 Ab RR

st; Deutschland; DDR; diverse;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Volksrepublik</b> 300 Yuan 1980. 19.86 g. XXII. Olympische Sommerspiele 1980 Moskau, Bogenschützen, DICKABSCHLAG, Auflage nur 500 Exemplare, Moscow 1980 Olympics issue, Archery, PIEDFORT, from a mintage of only 500 pieces  KM P 20 Schön 22 a Fried. 6 Zhao Licheng S.5-1, 19.86 g.<B> RR </B><div style="display:none">PP; Übersee; DIVERSE; China; Volksrepublik</div>

Los 1877

Übersee | China
Volksrepublik 300 Yuan 1980. 19.86 g. XXII. Olympische Sommerspiele 1980 Moskau, Bogenschützen, DICKABSCHLAG, Auflage nur 500 Exemplare, Moscow 1980 Olympics issue, Archery, PIEDFORT, from a mintage of only 500 pieces KM P 20 Schön 22 a Fried. 6 Zhao Licheng S.5-1, 19.86 g. RR

PP; Übersee; DIVERSE; China; Volksrepublik
...

Ausruf:
Zuschlag:

3 Pfg kirschrot, Pl. II, Type 5, farbfrisches, allseits voll- bis breitrandiges Kabinettstück mit links und unten sichtbaren Schnittlinien, anhand derer das sächsische Liniensystem klar erkennbar ist, mit sehr schön zart aufsitzendem K2 LEIPZIG in außergewöhnlich schöner Liebhaberqualität, Qualitätsbefund Maria Brettl sowie Fotoatteste Pröschold und Rismondo BPP "Sehr schönes Stück dieser seltenen Nuance in einwandfreier Erhaltung"<div style="display:none">3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben; </div>

Los 4777

Altdeutschland | Sachsen
3 Pfg kirschrot, Pl. II, Type 5, farbfrisches, allseits voll- bis breitrandiges Kabinettstück mit links und unten sichtbaren Schnittlinien, anhand derer das sächsische Liniensystem klar erkennbar ist, mit sehr schön zart aufsitzendem K2 LEIPZIG in außergewöhnlich schöner Liebhaberqualität, Qualitätsbefund Maria Brettl sowie Fotoatteste Pröschold und Rismondo BPP "Sehr schönes Stück dieser seltenen Nuance in einwandfreier Erhaltung"

3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Franz Joseph 1848-1916</b> 100 Kronen 1911. Wien winz. Rf., vorzügliches Prachtexemplar  Fried. 507 J. 388 Schl. 653 Herinek 320<B> selten in dieser Erhaltung </B><div style="display:none">vz; Europa; AB 1800; Österreich; Franz Joseph 1848-1916</div>

Los 1542

Europa | ab 1800 | Österreich
Franz Joseph 1848-1916 100 Kronen 1911. Wien winz. Rf., vorzügliches Prachtexemplar Fried. 507 J. 388 Schl. 653 Herinek 320 selten in dieser Erhaltung

vz; Europa; AB 1800; Österreich; Franz Joseph 1848-1916
...

Ausruf:
Zuschlag:

50 Pfg Germania/Handstempelaufdruck ideal zentrisch und zeitgerecht gestempelt TIENTSIN 27/2 01 auf kleinem Briefstück, farbfrisch und bedarfsmäßig bis gut gezähnt, doppelt sign. Thier sowie Fotoatteste Köhler und Bothe BPP, die der großen Seltenheit dieser Kolonial-Rarität gerecht werden<div style="display:none">5; Auslandspostämter & Kolonien; DEUTSCHE POST IN CHINA; Markenausgaben; </div>

Los 5208

Auslandspostämter & Kolonien | Deutsche Post in China
50 Pfg Germania/Handstempelaufdruck ideal zentrisch und zeitgerecht gestempelt TIENTSIN 27/2 01 auf kleinem Briefstück, farbfrisch und bedarfsmäßig bis gut gezähnt, doppelt sign. Thier sowie Fotoatteste Köhler und Bothe BPP, die der großen Seltenheit dieser Kolonial-Rarität gerecht werden

5; Auslandspostämter & Kolonien; DEUTSCHE POST IN CHINA; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

HALBIERUNG 10 Pfg Krone/Adler "Jaluit-Ausgabe", tadellos erhaltene rechte Hälfte in zeitgerechter Verwendung als 5 Pfg Notfrankatur auf bildschöner Ansichtskarte "Gruss von Bord des Dampfers Königin Luise" mit viel Text, mit tarifgerechter 20 Pfg Beifrankatur als R-Karte JALUIT 2/4 00 nach Driburg mit vs. Ank.-Stempel, ungeachtet einer leichten Aufhellung des R-Zettels phantastisch erhalten und mit Abstand der schönere von nur 2 überhaupt bekannten Belegen dieser Art, gepr. Pfenninger sowie Fotoatteste Bothe und Jäschke-L. BPP - Auf ordnungsgemäßer R-Karte aus der kurzen, anerkannten Verwendungszeit eine der großen Kolonial-Raritäten<div style="display:none">6; Auslandspostämter & Kolonien; MARSHALL-INSELN; Markenausgaben; </div>

Los 5318

Auslandspostämter & Kolonien | Marshall-Inseln
HALBIERUNG 10 Pfg Krone/Adler "Jaluit-Ausgabe", tadellos erhaltene rechte Hälfte in zeitgerechter Verwendung als 5 Pfg Notfrankatur auf bildschöner Ansichtskarte "Gruss von Bord des Dampfers Königin Luise" mit viel Text, mit tarifgerechter 20 Pfg Beifrankatur als R-Karte JALUIT 2/4 00 nach Driburg mit vs. Ank.-Stempel, ungeachtet einer leichten Aufhellung des R-Zettels phantastisch erhalten und mit Abstand der schönere von nur 2 überhaupt bekannten Belegen dieser Art, gepr. Pfenninger sowie Fotoatteste Bothe und Jäschke-L. BPP - Auf ordnungsgemäßer R-Karte aus der kurzen, anerkannten Verwendungszeit eine der großen Kolonial-Raritäten

6; Auslandspostämter & Kolonien; MARSHALL-INSELN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

Gepflegte Notgeldsammlung in 4 Alben, dazu noch reichlich lose Ware, gesammelt wurde NRW und Hessen, sicherlich besichtigenswerte Fundgrube

Los 2560

Sammlungen | Notgeldmünzen 1914-1923
Gepflegte Notgeldsammlung in 4 Alben, dazu noch reichlich lose Ware, gesammelt wurde NRW und Hessen, sicherlich besichtigenswerte Fundgrube...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Wilhelm II., 1888-1918</b> 20 Neu-Guinea Mark 1895. A Av.: 20 / NEU - GUINEA / MARK / 1895, von Bambuszweigen umrahmt, im Abschnitt A, oben NEU-GUINEA COMPAGNIE, Rv.: Paradiesvogel auf Ast, Auflage: 1.500 Ex., nach einem Bericht des Kaiserlichen Gouverneurs vom 2.1.1900 waren diese Goldmünzen bereits aus dem Zahlungsverkehr verschwunden und wurden schon damals von Sammlern mit hohem Aufgeld bezahlt, Rand leicht nachbearbeitet, fast vorzügliches Prachtexemplar dieser gesuchten Ausgabe, aktuelles Fotoattest Franquinet liegt vor  Jaeger 709<B> RR </B><div style="display:none">vz-; Deutschland; NEBENGEBIETE; Deutsch-Neuguinea; Wilhelm II., 1888-1918</div>

Los 1039

Deutschland | Nebengebiete | Deutsch-Neuguinea
Wilhelm II., 1888-1918 20 Neu-Guinea Mark 1895. A Av.: 20 / NEU - GUINEA / MARK / 1895, von Bambuszweigen umrahmt, im Abschnitt A, oben NEU-GUINEA COMPAGNIE, Rv.: Paradiesvogel auf Ast, Auflage: 1.500 Ex., nach einem Bericht des Kaiserlichen Gouverneurs vom 2.1.1900 waren diese Goldmünzen bereits aus dem Zahlungsverkehr verschwunden und wurden schon damals von Sammlern mit hohem Aufgeld bezahlt, Rand leicht nachbearbeitet, fast vorzügliches Prachtexemplar dieser gesuchten Ausgabe, aktuelles Fotoattest Franquinet liegt vor Jaeger 709 RR

vz-; Deutschland; NEBENGEBIETE; Deutsch-Neuguinea; Wilhelm II., 1888-1918
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Nikolaus II., 1894-1917</b> 23.89 g. tragbare goldene Militär-Verdienstmedaille 2. Klasse, ohne Jahr, unsigniert, sogenannte St. Georgs-Medaille, Av.: Haupt Nikolaus II. nach links, Rv. FÜR / TAPFERKEIT / ------- / eingepunzte No 2283 / 2 KLASSE (auf russisch), mit Originalöse  Diakov zu 1133, 23.89 g., 28.0 mm.<B> selten </B><div style="display:none">ss-vz; Orden und Abzeichen; AUSLAND; Russland; Nikolaus II., 1894-1917</div>

Los 2335

Orden und Abzeichen | Ausland | Russland
Nikolaus II., 1894-1917 23.89 g. tragbare goldene Militär-Verdienstmedaille 2. Klasse, ohne Jahr, unsigniert, sogenannte St. Georgs-Medaille, Av.: Haupt Nikolaus II. nach links, Rv. FÜR / TAPFERKEIT / ------- / eingepunzte No 2283 / 2 KLASSE (auf russisch), mit Originalöse Diakov zu 1133, 23.89 g., 28.0 mm. selten

ss-vz; Orden und Abzeichen; AUSLAND; Russland; Nikolaus II., 1894-1917
...

Ausruf:
Zuschlag:

3 Sgr. auf hellgelb im senkrechten Kabinett-Dreierstreifen, farbfrisch und ringsum tadellos voll- bis breitrandig mit 3 sauber und gerade aufsitzenden Ra2 OLDENBURG 27/1 auf ursprünglich erhaltener Auslands-Briefvorderseite aus bekannter Korrespondenz an eine Caféhaus-Adresse in Chalons-sur-Marne (heute Châlons-en-Champagne) in Frankreich, Fotoattest Berger BPP "Dreierstreifen dieser Marke sind nur wenige bekannt" - Schon gar nicht so schön!<div style="display:none">5; Altdeutschland; OLDENBURG; Markenausgaben; </div>

Los 4686

Altdeutschland | Oldenburg
3 Sgr. auf hellgelb im senkrechten Kabinett-Dreierstreifen, farbfrisch und ringsum tadellos voll- bis breitrandig mit 3 sauber und gerade aufsitzenden Ra2 OLDENBURG 27/1 auf ursprünglich erhaltener Auslands-Briefvorderseite aus bekannter Korrespondenz an eine Caféhaus-Adresse in Chalons-sur-Marne (heute Châlons-en-Champagne) in Frankreich, Fotoattest Berger BPP "Dreierstreifen dieser Marke sind nur wenige bekannt" - Schon gar nicht so schön!

5; Altdeutschland; OLDENBURG; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

3 Kr. blau, gute Type I und 6 Kr. braun, je farbfrisch und breitrandig sowie klar gestempelt mit gMr "317" und Halbkreis-Nebenstempel SCHWEINFURT 9 / 11 auf Faltbriefhülle nach Gratz, Fotoattest Stegmüller BPP "...tadellose Erhaltung"<div style="display:none">6; Altdeutschland; BAYERN; Markenausgaben; </div>

Los 4470

Altdeutschland | Bayern
3 Kr. blau, gute Type I und 6 Kr. braun, je farbfrisch und breitrandig sowie klar gestempelt mit gMr "317" und Halbkreis-Nebenstempel SCHWEINFURT 9 / 11 auf Faltbriefhülle nach Gratz, Fotoattest Stegmüller BPP "...tadellose Erhaltung"

6; Altdeutschland; BAYERN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Ostreich, Basiliscus 475-476</b> AV Tremissis 475-476. Constantinopolis 1.45 g. Av.: D N bASILIS - CVS P P AVG. Büste mit Perldiadem, Paludament und Panzer nach rechts, Rv.: VICTORIA AVGVSTORVM, im Abschnitt CONOB, Victoria mit Kranz und Kreuzglobus nach rechts schreitend, den Kopf zurückgewandt, im Feld rechts Stern, Kratzer und wellig, Flavius Basiliscus,  476, war als Usurpator oströmischer Kaiser in den Jahren 475 und 476. Basiliskos war der Bruder der Kaiserin Verina und damit der Schwager des oströmischen Kaisers Leo I., der von 457-474 regierte. Er war Konsul des Jahres 465 und Kommandeur bei dem fehlgeschlagenen Feldzug gegen den Vandalenkönig Geiserich 468. In späteren Quellen wird Basiliskos in diesem Zusammenhang wahlweise Verrat oder Versagen vorgeworfen. Die Antipathie gegen den neuen Kaiser Zenon, dessen Legitimität umstritten war, führte Ende 475 zu einer Verschwörung im Palast, von der Zenon jedoch erfuhr. Er zog es vor, am 9. Januar 475 aus der Stadt zu flüchten. Einen Tag später erhob man Basiliskos zum Kaiser, der mit Billigung des oströmischen Senats den Thron bestieg. Basiliskos wurde vom Westkaiser (wohl Romulus Augustulus, der selbst ein Usurpator war, und nicht von Julius Nepos) anerkannt und krönte seine Frau Zenonis zur Kaiserin, seinen Sohn Marcus erhob er zum Caesar. Als Zenon jedoch aus Isaurien zurückkehrte und Konstantinopel belagerte, führte die zuvor herrschende Misswirtschaft des Basilikos und die unter anderem aus dessen Religionspolitik resultierende Unzufriedenheit mit ihm dazu, dass er bald von seinen Truppen im Stich gelassen wurde. Basiliskos wurde unter maßgeblicher Beteiligung der Generäle Illus und Armatus gestürzt, man öffnete Zenon die Tore, und dieser bestieg im Juli oder August 476 wieder den Thron. Einige spätantike Quellen berichten, dass Basiliskos in den Schutzbereich einer Kirche floh, sich und seine Familie dann aber Zenon unter dem feierlichen Versprechen auslieferte, dass kein Blut vergossen würde. Zenon, heißt es, hielt sein Versprechen auf seine Weise: Er kerkerte seine Gefangenen in eine trockene Zisterne ein, wo sie starben. Ob diese Geschichte stimmt, ist ungewiss; sicher ist nur, dass Basiliskos den Tod fand  RIC 1008 Depeyrot 101/2 MIRB 5, 1.45 g.<B> RR </B><div style="display:none">ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Basiliscus 475-476</div>

Los 352

Antike | Römer | Kaiserzeit
Ostreich, Basiliscus 475-476 AV Tremissis 475-476. Constantinopolis 1.45 g. Av.: D N bASILIS - CVS P P AVG. Büste mit Perldiadem, Paludament und Panzer nach rechts, Rv.: VICTORIA AVGVSTORVM, im Abschnitt CONOB, Victoria mit Kranz und Kreuzglobus nach rechts schreitend, den Kopf zurückgewandt, im Feld rechts Stern, Kratzer und wellig, Flavius Basiliscus, 476, war als Usurpator oströmischer Kaiser in den Jahren 475 und 476. Basiliskos war der Bruder der Kaiserin Verina und damit der Schwager des oströmischen Kaisers Leo I., der von 457-474 regierte. Er war Konsul des Jahres 465 und Kommandeur bei dem fehlgeschlagenen Feldzug gegen den Vandalenkönig Geiserich 468. In späteren Quellen wird Basiliskos in diesem Zusammenhang wahlweise Verrat oder Versagen vorgeworfen. Die Antipathie gegen den neuen Kaiser Zenon, dessen Legitimität umstritten war, führte Ende 475 zu einer Verschwörung im Palast, von der Zenon jedoch erfuhr. Er zog es vor, am 9. Januar 475 aus der Stadt zu flüchten. Einen Tag später erhob man Basiliskos zum Kaiser, der mit Billigung des oströmischen Senats den Thron bestieg. Basiliskos wurde vom Westkaiser (wohl Romulus Augustulus, der selbst ein Usurpator war, und nicht von Julius Nepos) anerkannt und krönte seine Frau Zenonis zur Kaiserin, seinen Sohn Marcus erhob er zum Caesar. Als Zenon jedoch aus Isaurien zurückkehrte und Konstantinopel belagerte, führte die zuvor herrschende Misswirtschaft des Basilikos und die unter anderem aus dessen Religionspolitik resultierende Unzufriedenheit mit ihm dazu, dass er bald von seinen Truppen im Stich gelassen wurde. Basiliskos wurde unter maßgeblicher Beteiligung der Generäle Illus und Armatus gestürzt, man öffnete Zenon die Tore, und dieser bestieg im Juli oder August 476 wieder den Thron. Einige spätantike Quellen berichten, dass Basiliskos in den Schutzbereich einer Kirche floh, sich und seine Familie dann aber Zenon unter dem feierlichen Versprechen auslieferte, dass kein Blut vergossen würde. Zenon, heißt es, hielt sein Versprechen auf seine Weise: Er kerkerte seine Gefangenen in eine trockene Zisterne ein, wo sie starben. Ob diese Geschichte stimmt, ist ungewiss; sicher ist nur, dass Basiliskos den Tod fand RIC 1008 Depeyrot 101/2 MIRB 5, 1.45 g. RR

ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Basiliscus 475-476
...

Ausruf:
Zuschlag:

Mütterchen Russland, Sammlung in 2 Alben von der 1/2 Kopeke bis zum Silberrubel, das 2. Album enthält die Prägungen nach 1917 und endet erst kurz vor der Jahrtausendwende, wirklich massiver Posten mit hohem Silberanteil und vielen historischen Münzen ab 1758, unbedingt besichtigen

Los 2686

Sammlungen | Europa ab 1800 | Russland
Mütterchen Russland, Sammlung in 2 Alben von der 1/2 Kopeke bis zum Silberrubel, das 2. Album enthält die Prägungen nach 1917 und endet erst kurz vor der Jahrtausendwende, wirklich massiver Posten mit hohem Silberanteil und vielen historischen Münzen ab 1758, unbedingt besichtigen...

Ausruf:
Zuschlag:

50 H - 3 Kc Masaryk Geburtstag, komplett 4 Werte auf Blanko-Kuvert 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist äußerst selten"<div style="display:none">5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg; </div>

Los 5539

Sudetenland | Reichenberg-Maffersdorf | Reichenberg
50 H - 3 Kc Masaryk Geburtstag, komplett 4 Werte auf Blanko-Kuvert 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist äußerst selten"

5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg;
...

Ausruf:
Zuschlag:

7.54 g. Anhänger, vermutlich Kreuzfahrerzeit, gepunztes und gehämmertes Silberblech mit der Darstellung dreier Reiter mit Pfeil und Bogen bzw. Speer nach rechts, ca. 56 x 48 mm, 7.54 g.

Los 417

Antike | Antike Objekte
7.54 g. Anhänger, vermutlich Kreuzfahrerzeit, gepunztes und gehämmertes Silberblech mit der Darstellung dreier Reiter mit Pfeil und Bogen bzw. Speer nach rechts, ca. 56 x 48 mm, 7.54 g....

Ausruf:
Zuschlag:

BADEN bis WÜRTTEMBERG 1849-1875, Luxus-Sammlung in 3 urigen KA-BE-Alben, vielfach weit fortgeschritten und teils nach Untertypen und Farben gesammelt, teils geprüft und befundet, durchgehend gut besetzt mit fast allen Gebieten, dabei Baden inklusive Portomarken, Hannover Nr. 7 a als Randpaar mit Fotobefund Berger BPP, Nr. 20 als Bogenecke mit Fotobefund Berger BPP, Oldenburg mit Nr. 7, 8, 11 a und 11 b, je befundet Berger BPP, Schleswig-Holstein mit Nr. 1 und Württemberg Nr. 10 a mit Fotobefund Irtenkauf BPP. Besonderes Augenmerk wurde auf breite und überbreite Ränder gelegt, dazu viele reizvolle Randstücke mit Reihenzähler, Einheiten und sogar Belege!<div style="display:none">136; Altdeutschland; ALLGEMEIN; ; </div>

Los 7198

Altdeutschland
BADEN bis WÜRTTEMBERG 1849-1875, Luxus-Sammlung in 3 urigen KA-BE-Alben, vielfach weit fortgeschritten und teils nach Untertypen und Farben gesammelt, teils geprüft und befundet, durchgehend gut besetzt mit fast allen Gebieten, dabei Baden inklusive Portomarken, Hannover Nr. 7 a als Randpaar mit Fotobefund Berger BPP, Nr. 20 als Bogenecke mit Fotobefund Berger BPP, Oldenburg mit Nr. 7, 8, 11 a und 11 b, je befundet Berger BPP, Schleswig-Holstein mit Nr. 1 und Württemberg Nr. 10 a mit Fotobefund Irtenkauf BPP. Besonderes Augenmerk wurde auf breite und überbreite Ränder gelegt, dazu viele reizvolle Randstücke mit Reihenzähler, Einheiten und sogar Belege!

136; Altdeutschland; ALLGEMEIN; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Albert 1873-1902</b> Denkmünze in 2-Mark-Größe 1892. E Auf den Münzbesuch des Königs, Auflage nur 1004 Exemplare, zaponiert  Jaeger 126<div style="display:none">vz+; Deutschland; KAISERREICH SILBERMÜNZEN; Sachsen; Albert 1873-1902</div>

Los 696

Deutschland | Kaiserreich Silbermünzen | Sachsen
Albert 1873-1902 Denkmünze in 2-Mark-Größe 1892. E Auf den Münzbesuch des Königs, Auflage nur 1004 Exemplare, zaponiert Jaeger 126

vz+; Deutschland; KAISERREICH SILBERMÜNZEN; Sachsen; Albert 1873-1902
...

Ausruf:
Zuschlag:

Südamerikafahrt 1930, gesamte Rundfahrt, Bordpost 19.5., Brief mit 2x 2 und 2x 4 RM SAF, dabei sensationell drei Abarten vereint auf einem Beleg, 2 RM "Mond über Luftschiff" und "Mond über Mitte des Luftschiffes" zusammenhängend im Paar, 4 RM "Blitz neben Adler" im Typenpaar mit Normalmarke, beide Flugstempel vs., Ankunft Fhafen 6.6. rs., adressiert nach Erlangen, Pracht<div style="display:none">6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 127; 1930; </div>

Los 3121

Zeppelinpost nach Sieger | LZ 127 | 1930
Südamerikafahrt 1930, gesamte Rundfahrt, Bordpost 19.5., Brief mit 2x 2 und 2x 4 RM SAF, dabei sensationell drei Abarten vereint auf einem Beleg, 2 RM "Mond über Luftschiff" und "Mond über Mitte des Luftschiffes" zusammenhängend im Paar, 4 RM "Blitz neben Adler" im Typenpaar mit Normalmarke, beide Flugstempel vs., Ankunft Fhafen 6.6. rs., adressiert nach Erlangen, Pracht

6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 127; 1930;
...

Ausruf:
Zuschlag:

Goldfieber, schöne Reihe mit den 10 Yuan - Serien von 1995 und 1997, dazu noch die 10 Yuan Panda 1985, 50 Yuan Panda 2001 und die Panda-Serie 2004 mit  1/20 bis 1 Unze, gutes Investment

Los 2790

Sammlungen | Übersee | China
Goldfieber, schöne Reihe mit den 10 Yuan - Serien von 1995 und 1997, dazu noch die 10 Yuan Panda 1985, 50 Yuan Panda 2001 und die Panda-Serie 2004 mit 1/20 bis 1 Unze, gutes Investment...

Ausruf:
Zuschlag:

Hochzeitsausgabe zur Vermählung des Kronprinzen Hirohito, komplett 4 Werte in ungebrauchter Prachterhaltung, jeweils einzeln mit Fotoattest Krüger BPP. Einer der ganz wenigen geretteten Sätze, die vor dem verheerenden Kanto-Erdbeben am 1. September 1923 bereits verschickt waren und anschließend an hohe Hochzeitsgäste verteilt wurden - Sie zählen zu den großen Seltenheiten der Japan-Philatelie!<div style="display:none">1; Übersee A-Z; JAPAN; Markenausgaben; </div>

Los 4038

Übersee A-Z | Japan
Hochzeitsausgabe zur Vermählung des Kronprinzen Hirohito, komplett 4 Werte in ungebrauchter Prachterhaltung, jeweils einzeln mit Fotoattest Krüger BPP. Einer der ganz wenigen geretteten Sätze, die vor dem verheerenden Kanto-Erdbeben am 1. September 1923 bereits verschickt waren und anschließend an hohe Hochzeitsgäste verteilt wurden - Sie zählen zu den großen Seltenheiten der Japan-Philatelie!

1; Übersee A-Z; JAPAN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

50 H - 2 Kc Kinderhilfe, komplett 3 Werte auf Briefteil 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist sehr selten" - Auflage nur jeweils 5 Exemplare<div style="display:none">5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg; </div>

Los 5542

Sudetenland | Reichenberg-Maffersdorf | Reichenberg
50 H - 2 Kc Kinderhilfe, komplett 3 Werte auf Briefteil 8.OKT.1938 in einwandfreier Prachterhaltung, Fotoattest Brunel "Der Satz ist sehr selten" - Auflage nur jeweils 5 Exemplare

5; Sudetenland; REICHENBERG-MAFFERSDORF; Reichenberg;
...

Ausruf:
Zuschlag:

Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung und mit abweichenden Gesichtsausdrucken der Kosmonauten, sehr seltenes ungezähntes Essay in ursprünglicher Top-Qualität, noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins hergestellt, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später nicht ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Essays - wovon lediglich das hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jedes für sich Unikate dar! Fotoattest Paul BPP<div style="display:none">1; DDR; MARKENAUSGABEN; ; </div>

Los 5951

DDR
Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung und mit abweichenden Gesichtsausdrucken der Kosmonauten, sehr seltenes ungezähntes Essay in ursprünglicher Top-Qualität, noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins hergestellt, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später nicht ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Essays - wovon lediglich das hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jedes für sich Unikate dar! Fotoattest Paul BPP

1; DDR; MARKENAUSGABEN; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung, sehr seltener Probedruck in ursprünglicher Top-Qualität, Vorlagestück noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später verändert ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Proben - wovon lediglich die hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jede für sich Unikate dar! Fotoatteste Tichatzky und Paul BPP<div style="display:none">1; DDR; MARKENAUSGABEN; ; </div>

Los 5952

DDR
Kosmonauten-Block (Sojus 31) ohne Blockrandbeschriftung, sehr seltener Probedruck in ursprünglicher Top-Qualität, Vorlagestück noch vor endgültiger Festlegung des Starttermins, mit zugehörigem Beschriftungsvorschlag in Form einer rs. befestigten Auflage, die später verändert ausgeführt wurde. Alle drei bekannten Proben - wovon lediglich die hier angebotene im Markt verfügbar ist - weisen Unterschiede im Detail auf, stellen somit jede für sich Unikate dar! Fotoatteste Tichatzky und Paul BPP

1; DDR; MARKENAUSGABEN; ;
...

Ausruf:
Zuschlag:

1949-2007, in den Hauptnummern bis auf einige Spitzen komplette Sammlung mit allen Blocks in drei Schaubek Vordruckalben, dabei bis 1978 ungebraucht mit wenigen gestempelten, ab 1979 dann postfrisch, dabei Maos Thesen und Direktiven in Streifen, Block 8 mit Sonderstempel vom Ersttag, zusätzlich zu den gezähnten Ausgaben sind bessere ungezähnte Sätze enthalten Nr. 702-13U, 736-38U, 741-43U, gute Markenheftchen nebst einiger moderner Aboprodukte bis 2008 finden Sie ebenfalls hier, fast nur Pracht - bitte beachten Sie unseren kleinen Fototafelauszug!<div style="display:none">0123; Übersee A-Z; CHINA - VOLKSREPUBLIK (PRC); Markenausgaben; </div>

Los 6896

Übersee A-Z | China - Volksrepublik (PRC)
1949-2007, in den Hauptnummern bis auf einige Spitzen komplette Sammlung mit allen Blocks in drei Schaubek Vordruckalben, dabei bis 1978 ungebraucht mit wenigen gestempelten, ab 1979 dann postfrisch, dabei Maos Thesen und Direktiven in Streifen, Block 8 mit Sonderstempel vom Ersttag, zusätzlich zu den gezähnten Ausgaben sind bessere ungezähnte Sätze enthalten Nr. 702-13U, 736-38U, 741-43U, gute Markenheftchen nebst einiger moderner Aboprodukte bis 2008 finden Sie ebenfalls hier, fast nur Pracht - bitte beachten Sie unseren kleinen Fototafelauszug!

0123; Übersee A-Z; CHINA - VOLKSREPUBLIK (PRC); Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

1 Kr. schwarz auf sämisch, Erstauflage, oben minimal berührt, und 3 Kr. schwarz auf grün, voll- bis breitrandig, je farbfrisch auf ursprünglich erhaltener Faltbriefhülle, unten kleine Fehlstelle, mit Fünfringstempel "89" und zweizeiligem Nebenstempel MEERSBURG 21. OCT nach Stockach, ausführliches Fotoattest Stegmüller BPP "Bei der Vorlage handelt es sich um eine äußerst seltene Mischfrankatur und um die späteste, mir bisher bekannte Verwendung der Nr. 1a"!<div style="display:none">6; Altdeutschland; BADEN; Markenausgaben; </div>

Los 4450

Altdeutschland | Baden
1 Kr. schwarz auf sämisch, Erstauflage, oben minimal berührt, und 3 Kr. schwarz auf grün, voll- bis breitrandig, je farbfrisch auf ursprünglich erhaltener Faltbriefhülle, unten kleine Fehlstelle, mit Fünfringstempel "89" und zweizeiligem Nebenstempel MEERSBURG 21. OCT nach Stockach, ausführliches Fotoattest Stegmüller BPP "Bei der Vorlage handelt es sich um eine äußerst seltene Mischfrankatur und um die späteste, mir bisher bekannte Verwendung der Nr. 1a"!

6; Altdeutschland; BADEN; Markenausgaben;
...

Ausruf:
Zuschlag:

<b>Iulius Caesar und L. Aemilius Buca, 44 v. Chr</b> AR Denar Rom 3.38 g. Av.: CAESAR DIC PERPETVO, Kopf des Caesar mit goldenem Kranz nach rechts Rs.: [L B]VCA, Venus mit Zepter und Viktoria, dezentriert, attraktives Porträt  Craw. 480/8 Syd. 1061, 3.38 g.<B> selten </B><div style="display:none">ss; Antike; RÖMER; Republik; Iulius Caesar und L. Aemilius Buca, 44 v. Chr</div>

Los 96

Antike | Römer | Republik
Iulius Caesar und L. Aemilius Buca, 44 v. Chr AR Denar Rom 3.38 g. Av.: CAESAR DIC PERPETVO, Kopf des Caesar mit goldenem Kranz nach rechts Rs.: [L B]VCA, Venus mit Zepter und Viktoria, dezentriert, attraktives Porträt Craw. 480/8 Syd. 1061, 3.38 g. selten

ss; Antike; RÖMER; Republik; Iulius Caesar und L. Aemilius Buca, 44 v. Chr
...

Ausruf:
Zuschlag:

Suche (Volltext)

Neuigkeiten bei uns

Eine starke Geschäftsführung

Eine starke Geschäftsführung

Seit dem 1. Mai 2016 begleitet Holger Wagner als Geschäftsführer den Generationenwechsel im Auktionshaus Felzmann. Senior-Geschäftsführer Ulrich Felzmann unterstützt als Inhaber und Akquisiteur diesen Prozess.

China-Sammlungen übertreffen alle Erwartungen!

China-Sammlungen übertreffen alle Erwartungen!

Bis zu 7 Telefonbieter aus aller Welt waren gleichzeitig im Auktionssaal zugeschaltet, als die Gebote für die mit Spannung erwarteten Sammlungen aus dem Reich der Mitte in die Höhe schnellten.

Kontakt

Auktionshaus
Ulrich Felzmann
GmbH & Co. KG

Immermannstraße 51
40210 Düsseldorf

Telefon:+49 (0)211 550440
Fax:+49 (0)211 5504411
E-Mail:info@felzmann.de

Unsere Philatelisten sind Ihre Spezialisten

Anrufen - Informieren - Bescheid wissen

Telefon:+49 (0)211 550 44 16

Unsere Numismatiker sind Ihre Spezialisten

Anrufen - Informieren - Bescheid wissen

Telefon:+49 (0)211 550 44 18

Ulrich Felzmann
Firmengründer und Auktionator

Telefon:+49 (211) 550 440